Mix
Meine Vorsätze für 2014

DSCF4242Veggieday – ich will mal meine eigene Version davon testen. Regel: Vor Sonnenuntergang wird kein Tier verspeist. Und das gilt für jeden Wochentag (Mo-Fr). Ich teste das erstmal nur 30 Tage.

Sport – dieses Jahr müssen meine beiden Höllenmaschinen (Rennrad/MTB) definitiv öfter zum Einsatz kommen. Das war 2013 äußerst dürftig.

Geschäftlich – heißt es „Kurs halten“. 2013 war äußerst erfolgreich. Die eingeleiteten Veränderungen greifen und müssen weiter durchgezogen werden.

Fotografie – 2013 habe ich doppelt so oft auf den Auslöser gedrückt wie den Jahren zuvor. Das darf ich im neuen Jahr nicht verkommen lassen.

Bloggen – das werde ich wohl bis zur Rente machen. Für 2014 habe ich da ein paar neue Einfälle. Aber die kosten Zeit. Mal sehen, ob ich dazu komme.

Work-Life – Arbeitszeiten max. 10 – 18.30 / 22.30 – 1.00. Samstag komplett frei. Das wird schwer!

Literatur – Mindestens 12 Hörbücher. (Belletristik)

Networking – endlich mal nach München reisen und so ca. 10 Leute treffen, die schon seit Jahren darauf warten.

Lernen – 1. Diplomatie scheiße, nein! 2. Bulgarisch

Dieses Mal freue ich mich wirklich auf den Jahreswechsel. Den ganzen alten Muff zurücklassen und mit einem „weißen Blatt“ neu durchstarten.

7 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 7 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Ringo

    > Veggieday
    Welchen Unterschied macht es denn Fleisch nur abends zu essen? Um religiöse oder ethische Dinge geht es dir dabei ja sicher nicht. Also was körperliches?

  • Ich denke, dass ich aktuell über dem eh schon hohen bundesdeutschen Durchschnitt liege, was den Fleischkonsum angeht.

    Ich will einfach mal probieren, ob ich da ein bisschen runter komme.

    Das ist eher so eine Spaß-Sache, die mich dazu zwingt, neues Essen auszuprobieren. Gesundheitliche Gedanken stehen eher nicht dahinter. Ich halte Fleisch nicht für gesundheitlich bedenklich. Eher im Gegenteil.

  • 🕝 Ringo

    >> Das ist eher so eine Spaß-Sache, die mich dazu zwingt, neues Essen auszuprobieren.

    Finde ich gut. Solche Phasen habe ich manchmal auch.

    Letztes Jahr habe ich beispielsweise von Toastbrot auf Knäckebrot umgestellt. Knäcke hat mich 30 Jahre lang nie interessiert, aber nun ist es fest in das Frühstück integriert. Wenn Brot, dann Knäckebrot… :- )

    Mein Tipp fürs Restaurant oder den Imbiss: Frau/Freundin/Kumpel das Gericht für dich wählen lassen. So kommt man auch immer wieder auf neue Sachen die man sonst vielleicht nie probiert hätte.

  • > Frau/Freundin/Kumpel das Gericht für dich wählen lassen

    Das ist lustig. Und auch wenn mir das sicher nur unter Schmerzen gelingt (ich bin ein Immer-dasselbe-Besteller) werde ich es in 2014 mindestens einmal ausprobieren. (neuer Vorsatz!)

  • 🕝 Gabriel

    > Das ist lustig.

    Mal sehen ob Du das auch noch findest, wenn der Oliven-Teller auf dem Tisch steht. Aber dann geht halt zur Not eine zweite Bestellung raus 😀

    Wobei „Kumpel“ vermutlich in jedem Fall schlimmer wird als Frau/Freundin 😉

  • > Oliven-Teller auf dem Tisch steht

    Damit hast doch Du ein Problem. Ich nicht so wirklich.

  • 🕝 Olaf

    > Vor Sonnenuntergang wird kein Tier verspeist.

    Ich habe mir hinsichtlich Essen vorgenommen, NACH Sonnenuntergang bis auf Ausnahmen gar nichts mehr zu essen. Wenn dann meine anderen Mitbewohner abends essen (und ich bin anwesend), werde ich mir maximal einen Joghurt oder einen Salat antun.

    Ich möchte 2014 zum großen Teil auf Zucker verzichten, auch um wieder abzunehmen (derzeit 183cm/85kg). Einfach mal so nebenbei eine Schokoladentafel vernaschen legt sich leider auf die Hüften ;-).

    In der Firma haben wir uns ab 2008 umorientiert, und sind 2014 damit fertig. Anfang 2014 bin ich die letzte reine Adwords- Dienstleistung los (ich warte noch, bis der Merchant einen Nachfolger gefunden hat)… Danach bewerbe ich aktiv nur noch Sachen, an denen ich mindestens maßgeblich beteiligt bin…

Dein Kommentar:

« Der Medicus (Film)
» Bilderrätsel: Was ist das?

Trackback-URL: