• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Berlin

Danke für Nichts!

Foto: ivanikova | iStockphoto | Thinkstock

Foto: ivanikova | iStockphoto | Thinkstock

Wenn der Service schon Scheiße ist, kann man auch ruhig die Kunden beleidigen …

Am Wochenende erlebt: Wir hatten bei einer der Berliner Taxizentralen mehrere Tage vorab zwei Großraumtaxis für jeweils 8 Personen geordert. Die Zentrale hat sogar zwei Tage vorher noch einmal zurückgerufen, um sich die Buchung bestätigen zu lassen und nachzufragen, ob es auch wirklich zwei Großraumtaxis sein sollen.

Das Ergebnis: Man schickte uns ein normales Taxi für 4 Personen.

Rückruf bei der Taxizentrale: Anstatt sich zu entschuldigen, versuchte man erst die Schuld auf uns abzuwälzen. („Das haben sie bestimmt nicht richtig bestellt“) Und als das nicht mehr plausibel gelang, gab es dann lustige Begründungen für das eigene Versagen.

Wenn hier jemand doof ist, dann der Kunde

„Wannsee ist ja wunderschön. Aber eben leider auch sehr weit draußen.“
(das ist sicher total überraschend am Wochenende passiert, das Wannsee plötzlich am Rand von Berlin liegt)

„Heute ist Pokalendspiel. Die Straßen sind alle dicht.“
(1. stimmte das nicht – wir waren mit dem eigenen Auto in 10 Minuten am Ziel und 2. weiß man das nicht vorher?)

„In ihrer Region gibt es gar keine Großraumtaxis.“
(Ja, nee. Iss klar! Als ich mit meinem Hinkebein zum Krankenhaus gefahren bin, bekam ich immer und ohne Aufschlag ein Großraumtaxi. Aber das war eine Ossi-Zentrale. Und jetzt ein Insider: „Scheiß Westen’ne hier!“)

Fazit: Vollpfosten! Ihr habt es echt nicht verdient, dass Kunden euch ihr Vertrauen schenken. Nächstes Mal wählen wir ganz sicher eine andere Nummer!

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 51 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Tom

    Nix neues..
    Übrigens in Berlin gibt es nur noch 2 Taxizentralen, Ausweichen defakto nicht möglich.
    Die Bestellungen werden aufgenommen und 10 Minuten vorher an die Fahrer die für jene Nummer geblecht haben rausgegeben. Wenn sich kein Fahrer findet, dann geht’s an die nächste Nummer.
    Den Ossi Bärchenfunk jibs nich mehr.
    MyTaxi hilft …

Dein Kommentar:
« Mein Arbeitsplatzrechner spackt
» Schußwerkzeuge