Bloggen
Blogjoule Blogbewertung – Der neue Schwanzvergleich für Blogger

blogjoule

Der Linkverkäufer Blogvermarkter Rankseller hat eine neue Kennzahl für Blogs geschaffen.

Das „Blogjoule“ bewertet Blogs nach verschiedenen Kriterien und errechnet daraus einen Wert zwischen 1 und 10. Einige der Kriterien werden auf der Seite genannt:

  1. Wie oft und in welchem Rhythmus gebloggt wird.
  2. Die Social Signals zu einem Blog
  3. Der interaktive Part auf einem Blog, sprich Frequenz und Häufigkeit von Kommentaren
  4. Visits und Pageimpressions
  5. Länge der Veröffentlichten Texte

… andere bleiben das Geheimnis des Betreibers. Schönes Spielzeug, das künftig auch für Werbebuchungen in Blogs interessant werden könnte.

www.blogjoule.com

Nur knapp über dem Durchschnitt? Das kann ich natürlich nicht auf mir sitzen lassen! Bei der Länge der veröffentlichten Texte ist keine „Besserung“ zu erwarten. Beim Rest ist der Angriff auf die Weltspitze fest im Visier.
8 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 51 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 8 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Torsten

    3,3 🙂

  • 🕝 Olaf

    3,4 😉

  • Steile These: „Meiner“ wächst noch 😉

  • Bähhhmm!

    … und jetzt gibt es auch eine Anzeige, woher die Punkte kommen. Ich bin irgendwie überhaupt nicht sozial … nicht, dass mich das wundert.

    Ich mag keine Menschen!

  • 🕝 Franny

    Ich finde das irgendwie schwachsinnig, ich hab das mal angetestet, aber begeistert bin ich nicht davon. Erstens wird mir gesagt, dass meine Seite kein Blog ist….prinzipiell stimmt das zum Teil, weil ich weder WordPress noch Blogger oder Tumbl oder so´n Kram nutze. Ich hab ein anderes CMS, dennoch schreibe ich grundsätzlich über das integrierte Blogmodul und auch nicht gerade wenig. Im Schnitt 1-2 Artikel pro Tag. Dennoch wird mir 0% Content angezeigt. Krass, das is ja schon wie´n Schlag ins Gesicht. Verstehe ich nicht.

    Viele Grüße
    Franny

  • 🕝 Martin

    Hm? Solange nicht klar ist, auf welchen Metriken und Informationsquellen das ganze basiert, kann man meiner Meinung nach gleich zum Wahrsager gehen. So ganz werd ich nicht schlau, was die Sache soll?! Und was ist „sonstiges“? Anzahl der Blogposts – Zahl der Tage bis Weihnachten * 3? Und was ist nun, wenn ich eine 5 hab und jemand anders eine 4.8, weil „angeblich“ der Content besser ist, sofern man das überhaupt algorithmisch ermitteln kann.

  • 🕝 Olaf

    Meiner ist auch gewachsen: 4,1

    ;-).

  • Ich bin immer noch total unsozial. Das mag auf mich persönlich ja zutreffen. Auf mein Blog aber eher nicht 😉

Trackbacks:
Blogjoule Test | Portrait Foto Kunst

Dein Kommentar:

« Amazon: Mehrere MP3-Songs mit einem Kaufvorgang kaufen?
» Wikileaks-Partei – Julian Assange will Partei gründen

Trackback-URL: