Bloggen
Tech… Boom… Bang!

Screenshot Techboom: Ja, der MUSS so groß!

Screenshot Techboom: Ja, der MUSS so groß!

Der Basti macht jetzt (wieder) ein Techblog!

Ganz traditionell mitten in der Nacht habe ich mein neues Techblog gestartet. Dort wird meine persönliche Schreibe zum Themenkreis Social Media, Startups, Mobile, Blogging, Webwork und Technikspielzeug landen.

Auf ein reines Startup-Blog habe ich keine Lust. Das können Gruenderszene, Deutsche-Startups und Netzwertig besser.

Reine Hard- und Softwareblogs finde ich ebenso ermüdend. Wer sowas mag, dem sei Caschy und/oder Engadget empfohlen.

Techboom zielt am ehesten auf das Themenuniversum von t3n. Natürlich ohne redaktionellen Anspruch und Vollständigkeit. Ich will kommentieren, einordnen, einschätzen, abwatschen, loben … kurzum bloggen!

Tech… Boom… Bang!

13 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 13 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Tjark

    Viel Spaß & Erfolg.
    Ich hoffe Du hast an diesem Projekt länger Freude als an z.B.
    que..ip..ia.de 😉

  • 🕝 Olaf

    > Natürlich ohne redaktionellen Anspruch

    Ich hätte auch nichts anderes erwartet ;-).

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    Das mit den Redaktionen ist mir irgendwie unheimlich. Die wirken mir meist nicht so ganz unabhängig 🙂
    http://bit.ly/5CxCSm

  • 🕝 Olaf

    Ich habe gerade eben mit einem Angestellten telefoniert, dessen Verlag im Februar komplett dicht gemacht wird. Die Printmedien (Fachzeitschriften) des Verlages kenne ich seit Jahrzehnten.

    Qualitativ hochwertige redaktionelle Inhalte sind leider nicht immer Garant dafür, daß genug Geld in die Kasse kommt… Deshalb beschäftigen wir uns damit, von wenigen Seiten abgesehen, gar nicht erst ;-).

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    In China ist neulich ein Sack Reis umgefallen. Deshalb esse ich jetzt lieber Nudeln!

  • 🕝 Olaf

    O.K., dann ein Posting zum Thema:

    Ich habe meinen Werbeblocker für techboom.de deaktiviert, damit ich bei gelegentlichen Besuchen der Seite zu deren finanziellen Überleben beitrage ;-).

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    Sehr gut!

    Mein Vorrat an „Held der sozialistischen Arbeit“-Orden ist inzwischen zu klein, um Dir dafür einen zu verleihen. Aber ich melde es mal dem Brigadeleiter.

  • 🕝 Ringo

    Da sind sie wieder…
    …Laurel u. Hardy
    …Herricht u. Preil
    …Basti u. Olaf
    …ich hatte es schon ein wenig vermisst. 😉

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    Ja, im Mai erscheint unsere erste DVD und dann geht es auf Deutschland-Tour („Wir machen nichts mit Internet“).

    Olaf wird das vermutlich dementieren. Er halt halt die Verschwiegenheitsklausel mit unterschrieben. Ich habe sie rausgestrichen.

    Beim DDR-Studium lernt man sowas nicht 😉

  • 🕝 Olaf

    @Basti:

    > Ja, im Mai erscheint unsere erste DVD

    Inhalt:
    Ich gebe in einem Video DAX- Kurs- Prognosen ab und referiere über gutes Webdesign, und Basti referiert über Kühe, Mittagsschlaf und Mainstream- Musik. Jeder erläutert also das, wovon er die meiste Ahnung hat ;-).

    > Beim DDR-Studium lernt man sowas nicht 😉
    Zum Thema „DDR- Studium“ bin ich nicht so kompetent wie Du. Ich habe meine Diplomarbeit 1992 geschrieben und verteidigt.

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    > wovon er die meiste Ahnung hat 😉

    Schade, ich hatte mich schon darauf gefreut, dass Du erklärst, wie man sich ein Gehirn wachsen lässt. Aber das fällt unter dieser Prämisse wohl eher aus.

    > meine Diplomarbeit 1992

    Da die DDR bekanntermaßen bis 1990 existierte, dürfte ein nicht unerheblicher Anteil Deines Wissens aus der heiligen Republik stammen.

    Und nein, Olaf. Das merkt man fast gar nicht 😉

  • 🕝 Olaf

    @Ringo:

    > Da sind sie wieder…
    > …Laurel u. Hardy

    Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können…

    Zur Erläuterung für Basti, und alle anderen:

    Stan Laurel und Oliver Hardy waren 2 Komiker, auch „Dick und Doof“ genannt. Mit diesen beiden vergleicht Ringo Basti und mich.

    Ich bin relativ dick (183m/83kg), und in Ringos Vergleich nehme ich die Rolle des dicken Hardy ein. Wen Ringo dann wohl mit dem doofen Stan gleichsetzt?

    😉

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    Mir war schon klar, dass Du auf der Suche nach mehr Intelligenz irgendwas falsch machst. Essen hilft nicht. Soviel ist jetzt klar.

    Ist zwar eine alte Weisheit („Dummheit frisst, Intelligenz säuft.“), aber danke, dass Du sie einem Praxistest unterzogen hast.

Dein Kommentar:
« Meine Meinung zu SOPA
» Schlecker + Kimble + Themenfindung + Google