Essen & Trinken
Kaffeetasse des Tages – Cosmoty (Foto)

Cosmoty Kaffeetasse

Cosmoty Kaffeetasse

Die Kaffeetasse des Tages haben Chris und Steffi von Cosmoty gesponsort.

Das gute Stück ist ein wahres Multitalent. Es kann nicht nur eine ordentliche Portion von meinem geliebten Kaffee aufnehmen, sondern auch Tee zubereiten. Dazu verfügt sie über einen Filtereinsatz und eine Abdeckung.

Allerdings warnt der Zettel vor dem Einsatz der Tassenfolterkammer Spülmaschine. Ich fürchte, solche Starallüren werde ich ihr austreiben müssen 😉

Cosmoty – ist ein Beauty- und Wellnessportal mit eigener Suchmaschine, umfangreichem Magazin und aktuellen News. Es gibt dort große Frisuren-Galerien für Sie und Ihn, viele nützliche Stylingtipps und jede Menge Kosmetikprodukte zu entdecken.

Frisuren| News| Magazin

Ein „offizieller“ Aufruf dazu folgt noch – aber ihr könnt mir natürlich gerne Tassen schicken, die ich hier nebst eurer Website vorstelle.

Prost!

7 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 7 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Martin

    Ich schick dir eine mit dem alten VM-Logo! *lol* 😉

  • 🕝 Sebastian

    Und wehe nicht!

  • 🕝 Chris

    Die war aber dann auch schon tausendfach in der Tassenfolterkammer.

    Aber bei dem „Beipackzettel“ musste ich auch herzlich lachen. Tz!

    Thx for Pos“t“ing.

  • 🕝 Chris

    Wie sieht das gute Stück eigentlich mittlerweile aus? Hat die Folterkammer ihr das Makeup vom Gesicht gespült? 😉

  • 🕝 Baschdi

    Ich fürchte fast, dass sie der Schwerkraft zum Opfer gefallen ist. Ich habe sie schon länger nicht mehr gesehen (kann bei unserem großen Tassenarchiv schon mal vorkommen) und gerade danach gesucht und sie nicht gefunden. Da mir „Abstürze“ nicht immer gebeichtet werden, weiß ich es nicht definitiv.

    Aber wenn Du da bedenken hast -> frag mal bei Plista nach. Deren Tassen scheinen echt sehr Spülmaschinen-resistent zu sein. Ich weiß aber nicht, wo die die in Auftrag gegeben haben.

  • 🕝 Chris

    Das passiert hier auch, immer mit den Stücken und großen Erinnerungen 😉

    Zum Thema Spülmaschinenfestigkeit: Eine PR-Agentur sendet uns jedes Jahr eine Tasse mit einem Kosmetik-Weihnachtsmotiv (hergestellt von signia-gmbh.de). Da ist auch nach hunderten Spülgängen kein Unterschied zwischen den 5 Jahre alten und den ganz neuen Tassen zu sehen. Wirklich erstaunlich.

  • 🕝 Baschdi

    Ja, überleben tun immer die hässlichsten Tassen 😉

    Bei den Plista-Tassen finde ich auch den Innenaufdruck ziemlich geil.

    Was halt auch enorm wichtig ist -> das die Tasse innen weiß ist. Sonst ist das mit Tee echt schwierig.

Dein Kommentar:
« INDECT – Die EU bastelt am Überwachungsstaat
» Keyword-Rankings – Mein Blog taucht wieder auf