Film & TV
TV Tipp: Was steckt wirklich hinter der Ukraine-Krise?

Dienstag, 17. März 2015, 21.00 Uhr, im ZDF

Die „Frontal 21“-Autoren Joachim Bartz und Reinhard Laska erklären den Ukraine-Konflikt und seine dramatischen Folgen für die Ukraine und Europa. Sie erkunden die Schauplätze der Krise, waren auf der Krim, in der Ostukraine und in Kiew. Sie befragen Akteure und Strategen in Ost und West, von Moskau über Berlin bis Washington.

Die Dokumentation zeigt: Die gegenseitigen Schuldzuweisungen haben eine Vorgeschichte. Schon vor der Ukraine-Krise hat die NATO eine massive Aufrüstung beschlossen, vor allem auf Drängen der baltischen Länder und der USA. Mit dem Kreml vereinbarte Rüstungskontrollen wurden selbst nach Auffassung deutscher Sicherheitspolitiker systematisch unterlaufen, umgangen oder gar nicht erst umgesetzt.

Umgekehrt sah sich Putins Russland bedrängt und bedroht, rüstete gleichfalls massiv auf und schreckte schließlich auch nicht vor der Annexion der Krim zurück. Jetzt haben die USA Militärhilfe für die Ukraine beschlossen, setzen auf einen Sieg Kiews. Im Gezerre zwischen Ost und West versucht sich Deutschland als Vermittler. Doch bislang konnte die Bundesregierung nicht verhindern, dass sich eine neue Kälte in Europa ausbreitet. In der Ostukraine herrscht unterdessen angespannte Ruhe – die Menschen dort fürchten weitere Kämpfe.

Der Film „Neuer Kalter Krieg? – Was wirklich hinter der Ukrainekrise steckt“ ist die 13. „Frontal 21“-Dokumentation in bald 14 Sendejahren.

Sebastian Fiebiger

Werde ich mir auf jeden Fall anschauen – wie fast alles zur Ukraine-Krise. Zumal die Themen der politischen Talkshows diese Woche eher nicht so fett sind. Varoufakis ist bei Jauch. Aber sonst ;-(

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 mybasti

    Imho war das nur ein lauer Aufwasch bestehender Coverage. Kann man sich sparen. Es sei denn, man hat sich noch gar nicht mit dem Konflikt beschäftigt.

    Wer eine wirkliche on-the-Ground-Sicht will, guckt sich die mittlerweile 100 Folgen „Russian Roulette“ von Vice News an.

    Der ÖR hat einfach kein eigenes Material.

Dein Kommentar:
« Griechenland-Talk bei Anne Will
» Homöopathie wirkt