• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Film & TV

UFO – Die fliegenden Untertassen der Nazis

Grafik: homeworks255 | Photos.com

Grafik: homeworks255 | Photos.com

N24 Doku

„Dr. House“ erklärt die Experimente der Nazis mit fliegenden Untertassen und Anti-Gravitationsantrieben.

Die These: Nach dem Krieg haben die USA Technologie und Wissenschaftler der Nazis „importiert“, um die fliegenden Untertassen weiterzuentwickeln. Der Bericht versucht, einen Zusammenhang zur massiven Häufung von UFO-Sichtungen in den 50er Jahren herzustellen.

Realität: Was man ganz klar sagen kann. Die Nazis waren technologisch sehr weit fortgeschritten, was eine ganze Reihe von militärischen Entwicklungen angeht. Viele Nachkriegsentwicklungen der Siegermächte basieren auf Nazitechnologie: Tarnkappen-Flugzeuge, Düsenjets, ballistische Raketen, Marschflugkörper …

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Batti?!
» Kaffeetasse des Tages – Orange (Foto)