• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Fotografie

24 Stunden Fotografie in Berlin?!

Das ist ein Idee, die mir schon länger im Kopf rumschwirrt. Berlin hat so viele Seiten, das es kaum in Worte und Bilder zu fassen ist. Ich fände es daher ganz spannend, wenigstens mal einen einzigen Tag im Leben der Hauptstadt fotografisch zu dokumentieren.

Ein ähnliches Projekt in Videoform gab es schon mal vom RBB. (24h Berlin)

Was ich mir vorstelle, soll aber viel reduzierter sein:

  • 2-5 Fotografen
  • 24 Stunden
  • nur öffentliche Verkehrsmittel
  • pro Fotograf 1 Kamera, 1 Objektiv

Das Ergebnis würde ich dann am liebsten mit einem großen Zeitstrahl (von 00.00 – 24.00) präsentiert sehen. Vielleicht aus jeder Stunde 10 Bilder, aus denen die User dann die „Endauswahl“ von 24 Bildern wählen.

Lust drauf?

Wer bescheuert genug ist, sowas geil zu finden und idealerweise nicht erst seit gestern fotografiert, möge ich sich bitte bei mir melden. ([email protected] oder Facebook) Ich würde das am Liebsten noch in diesem Sommer umsetzen.

2 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 2 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Tjark

    Schöne Idee!

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    PS: Falls hier jemand mitliest, der gerne Video macht -> da wäre auch toll -> für ein „Making Of“ im Reportagestil.

Dein Kommentar:
« Lisas Statement zum Thema Frauenfußball
» Wie groß / schwer darf das Handgepäck sein?