• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Fotografie

Das perfekte Foto

Das perfekte Foto

Das perfekte Foto

Wer kennt das nicht?

Bekannte sehen Fotos und sind begeistert. Nach dem obligatorischen „Du musst ja eine tolle Kamera haben!“ folgt dann oft „Kannst Du solche Fotos nicht auch von uns machen?“

Nur, dass „solche“ Fotos selten wirklich „solche“ Fotos heißt. Wenn sich der / die Fotografierte dann nämlich selbst künstlerisch gepixelt sieht, fangen die Diskussionen an „Warum bin ich so gelb im Gesicht?“, „Ich habe doch gar nicht so glänzende Haare!“, „Warum ist meine Haut so hell?“ …

Und wehe …

… der „heimliche Profi“ begutachtet die Ausbeute. Der wird schnell festgestellt, dass die Fotos ja „überbelichtet sind“, „der Weißabgleich wohl etwas daneben liegt“ oder „XY ausbrennt / absäuft“.

Darauf gibt es nur eine Antwort: Das perfekte Foto! Ich habe es oben gepostet. Exakt 50 Prozent grau. Keine Über- /Unterbelichtungen, perfekter Weißabgleich, rein Rauschen, perfekt aufgelöst und auf Wunsch in 500 Megapixel verfügbar.

Und das Beste: Egal, wie dilettantisch es hinterher skaliert, konvertiert und/oder nachgeschärft wird. Es sieht immer super aus!

Dein Kommentar:
« Objektiv reinigen – Womit?
» Stolen Camera Finder: Eine gestohlene Kamera wiederfinden