• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Fotografie
Sommer, Sonne, Strand … Fotos aus einer anderen Welt

Wannsee Strand

Wannsee Strand

Letzte Woche hatte ich überhaupt keine Lust auf den Webmasterfriday. Das Thema war so gäääääähn.

Dafür ist das heutige Thema wie für mich gemacht. Ich will Sonne! Jetzt! Viel!

… und da sie draußen noch immer nicht durch das Fenster brutzelt, hole ich sie mit fotografischen Erinnerungen in mein Leben.

ANZEIGEN
Kommentare:
  • Sebastian

    In Nizza war es alles andere als sardinendosig. Der Strand war eher ziemlich leer. Gerade wenn du Mallorca kennst 😉

    Aber es ist ein Steinstrand. Wer also auf Sand steht, ist da definitiv falsch 😉

    Hier ein anderes Foto. Gleicher Tag, gleiche Uhrzeit, gleicher Strand:

  • Peggy

    Das ist eine tolle Sammlung und Du bist schon viel rumgekommen. Am besten gefällt mir das Foto „Blüten in Werder“.

  • Sebastian

    > Am besten gefällt mir das Foto “Blüten in Werder”

    Ja, das hat mich beim raussuchen der Fotos am meisten getoucht. Weil es einfach so hell und bunt ist. Mein Sonnenhunger ist so groß, dass ich fast draufgesabbert hätte.

    > Du bist schon viel rumgekommen

    Das täuscht. Im Vergleich zu Generation meiner Großeltern, ja. Gemessen an meiner Altergruppe eher nicht. Dazu mache ich zu selten Urlaub. Mal sehen, woran ich mich erinnere:

    Bulgarien (Sofia, Rousse, Sonnenstrand, Goldstrand)
    Frankreich (Nizza)
    UK (London)
    Spanien (Barcelona)
    Dänemark (Kopenhagen, Nordseestrand)
    Tschechei (Prag)
    Kanaren (Fuerteventura)
    Ungarn (Budapest)

    Ich glaube das wars, außerhalb von DE. Vielleicht sollte ich Reiseblogger werden, für ein Jahr, um das mal ein wenig auszubauen 😉

    Auf meiner Wunschliste stehen:

    Ägypten
    Malmö (mit der Fähre)
    Venedig
    Paris
    Rom

  • Horst Schulte

    Echt schöne Fotos. Leider war ich noch nie in Nizza. Immer ist was dazwischen gekommen.

  • Sebastian

    War bisher die Stadt, wo ich mir am ehesten vorstellen könnte, zu wohnen.

    – tolle Atmosphäre, entspannt, wenig Hektik
    – sauber, ohne steril zu wirken
    – Meer
    – hohe Kompatibilität zur deutschen Kultur
    – sehr billiger und moderner öffentlicher Verkehr
    – schöne Landschaft
    – mediterrane Architektur
    – sehr gutes Essen

Dein Kommentar:
« Spaziergang um den Kleinen Wannsee (Fotos)
» Unsere Mütter, unsere Väter (TV Dreiteiler)