• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Fotografie

Wie erkennt man Profifotografen?

Achtung: Bierernster Beitrag!

Ihr kennt das. Man streift mit der Kamera durch das nahgelegene „Krisengebiet“ und sieht andere Fotografen. Aber woran erkennt man eigentlich die Pros?

  • Streulichtblende – kein klares Indiz. Aber wenn sie fehlt und sich der Tubus ungeschützt aus dem Objektiv schraubt, ist es kein Pro.
  • Kameragurt – Hängt die Kamera vor dem Bauch? Kein Pro! Sniper/Sling-Gurt am Stativgewinde? Pro!
  • Automatiken – beim Auslösen hochklappender Blitz, piepsender Autofokus oder helles Gesicht von der Display-Rückschau? Kein Pro!
  • Zustand der Kamera – festgetapetes Motivrad, abgeklepte Markenloges, abgewetzter Blitzschuh, Stativgewinde? Stativplatte unter der Kamera? Pro!
  • Festbrennweite – Pro!
  • Modus – Modus-Wahlrad auf Custom? Pro!

Das wars von mir! Was fällt euch dazu noch ein? Ab damit in die Kommentare unter diesem Artikel!

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Fotografieren: Wie mache ich bessere Bilder?
» Sollte man überbelichten oder unterbelichten?