Mix
Amazon-Shitstorm ohne Fanverlust + Amazon beendet Zusammenarbeit mit H.E.S.S. Security + Tools für Blogger

Auch am Montag dreht sich in der schreibenden Welt noch alles um die Amazon-Story. Es kommt langsam echte Bewegung in die Geschichte. Los gehts:

Amazon verliert keine Facebook-Fans – Trotz der gewaltigen Empörungswelle, die über Amazon nach dem kritischen ARD-Bericht hereingebrochen ist, hat das Unternehmen offenbar keine Facebook-Fans verloren. Das könnte aber auch daran liegen, dass die für gewöhnlich deutlichen Wachstumsraten die Absprünge kompensiert haben.

Amazon beendet Zusammenarbeit mit H.E.S.S. – einem Bericht der Süddeutschen zufolge beendet Amazon die Zusammenarbeit mit dem Sicherheitsdienst H.E.S.S.. „Amazon hat veranlasst, dass die Zusammenarbeit mit dem kritisierten Sicherheitsdienst mit sofortiger Wirkung beendet wird. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber von rund 8000 festangestellten Logistikmitarbeitern hat Amazon eine Null-Toleranz-Grenze für Diskriminierung und Einschüchterung – und wir erwarten das gleiche von allen Unternehmen, mit denen wir arbeiten.“ wir eine Unternehmenssprecherin zitiert. Eine Stellungnahme von H.E.S.S. gibt es hier.

Tools für Journalisten und Blogger – Stift und Blog stellt interessante Werkzeuge für Journalisten und Blogger vor. In den Kommentaren dort wird gerade fleißig weitergesammelt.

Kommentieren? 07.06.2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,00 von 52 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Sean Kingston featuring Nicki Minaj – Letting Go Dutty Love (Musikvideo)
» Blogger sind zu dumm und zu leise!