• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Apple verliert prominente F├╝rsprecher

Dass ich mich nach und nach von Apple verabschiedet habe, hat den Aktienkurs bereits kr├Ąftig ins Wanken gebracht ­čśë

Nun haben zwei Nischenblogger wie Jason Calacanis und Michael Arrington sicher nicht den Impact wie meine Abkehr vom Apfel. Aber sie zeigen einen Trend auf, den ich wahrzunehmen glaube. Die eifrigsten Apple-Freunde wenden sich nach und nach von ihrer Lieblingsmarke ab.

Immer wieder genannte Gr├╝nde:

  • teure Hardware
  • geschlossene System
  • wettbewerbsfeindliche Unternehmenspolitik

Es ist jetzt 3-4 Jahre her, als die grosse „Wanderbewegung“ in Richtung Apple einsetzte und das erste Mal auch in Marktanteilen messbar wurde. Ich denke, jetzt ist f├╝r viele Umsteiger der ersten Stunde die Zeit gekommen, die Versprechen, mit denen Apple die hohen Preise rechtfertigt, auf ihre Einl├Âsung zu pr├╝fen.

Ich werde meine Apple-Aktien noch weiter halten. Einfach, weil ich glaube, dass das noch eine ganze Weile funktionieren kann. Die Marke ist stark, das Design un├╝bertroffen.

Und die Dinge, die mich st├Âren (Unzuverl├Ąssigkeit der Hardware, schlechtere Performance der Software in meinen Lieblingsbereichen, Funktionsarmut, mangelnde Auf-/Umr├╝stbarkeit) d├╝rften f├╝r die meisten Freizeit-User kaum ins Gewicht fallen.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Tee Tipp: Earl Grey von „Twinings of London“
» Mein Herz schl├Ągt f├╝r Bulgarien …