• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Buchtipp: Die Stars des Internets

Nachdem ich Euch neulich meine ganzen ungelesenen Schätze vorgestellt habe, ist es mir tatsächlich mal wieder gelungen, ein Buch ganz durchzulesen. Und das hat mehrere Gründe!

  • „Die Stars des Internets“ ist eines der wenigen deutschsprachigen Bücher, dass sich mit der Internet-Startupszene beschäftigt. Eine Art „Founders at Work“ in deutscher Sprache und mit Schwerpunkt auf der deutschen Szene.
  • Torsten Oelke erzählt die Geschichten von Oliver Samwer, Lukasz Gadowski, Lars Hinrichs, Craig Newmark, Stefan Glänzer und Alexander Straub, die Geschichten hinter Amiando, Dawanda, Tipp24 LinkedIn und myToys.
  • Das Format ist perfekt für gestresste Webunternehmer – eine Geschichte schafft man locker in einer halben Stunde vor dem Einschlafen.
  • Torsten Oelke hat sich auf die Dinge kozentriert, die nicht schon überall tausend mal erzählt wurden. Das macht es selbst für Szenekenner interessant.

Imho neben „Wer wir waren“ und „Liquide“ der lesenswerteste Titel in diesem Segment überhaupt. Über die vielen Rechtschreibfehler muss man allerdings hinweg sehen können. Wer sich daran stört, sollte auf die zweite Auflage warten. Aber hey, das kann bei Euch ja gar nicht der Fall sein. Ihr lest ja auch mein Blog 😉

Ein paar kleine inhaltliche Fehler sind auch drin. Wer die findet -> hier posten. Bin mal gespannt, ob Euch die auch auffalllen.

Torsten Oelke: Die Stars des Internets
Erfolgreiche Web-Unternehmer und ihre Geschichte
24,90 EUR für 200 sehr lesenswert gefüllte Seiten

5 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 5 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 David

    Hättest du das Buch mal vorher vorgestellt 😉 Habe es mir bereits letzte Woche bestellt & letzte Woche erhalten. Muss allerdings erst noch ein anderes Buch schaffen, bevor ich das anfange zu lesen.

  • 🕝 Markus

    Werd ich mir bei Gelegenheit einmal zulegen 🙂 Danke für den Tipp.

    btw. du meinst „Wie Wir Waren“ oder?

  • 🕝 udo

    Hallo Sebastian:

    Manchmal gibt es auch noch alte Video _Schaetze.

    Das
    Todesdatum – von meinem besten Amigo Mic jaehrt sich jetzt wieder. Der hat uns/mir so vieles hinterlassen. Darunter eine grosse Video-Sammlung.

    MyMickyintheSky wollte mich wohl als immer Riesen-James-Bond-Fan
    zu diesem Anlass auf was aufmerksam machen.

    Ich dachte –
    ich kenne bereits die ganzen 007-Streifen.

    Weit gefehlt.

    „Im Geheimdienst Ihrer
    Majestaet“ mit Lolly Terry Sevallas
    fehlte noch.

    Hab ich „ZUFAELLIG“ aus Versehen irgendwo rausgekramt – und mir gleich angeschaut. Herrlich 🙂

    Kennst Du den Streifen?

    Besonders dieser wunderschoene
    Bluessong darin –
    mit dem Text zu Deutsch:

    Wir haben unendlich viel Zeit…

    Als ich Mic aufgrund guter Beziehungen noch bis zuletzt in den OP-Saal schieben durfte – hat er zu mir auch seine letzten Worte gesagt: „Asta Manana“ – Bis Morgen.

    Und er hat es sehr freudig gesagt.

    Dabei wusste er GENAU was los ist.

    Und was er mit „Asta Manana“ wohl meinte?

    Dasas
    werde ich diesem miesen Typen nie verziehen – mich hier einfach allein zu lassen….

    Aber wir haben ja
    unendlich viel Zeit…. 🙂

  • 🕝 udo

    und noch etwas MyBasti:

    Es ist schon toll – sich von Leuten – die es kaum fertig bringen auch nur mal ein einziges Buch zu Ende zu lesen – sich im Internet als Autor eines wahrhaft GENIALEN Werkes – verhoehnen zu lassen.

    Es ist auch schon toll – wenn Du mich im oeffentlich im Internet als Jemanden zu diffamieren versuchst – der zufaellig eine „Onkel Toms Huette“ auf den Kanaren hat. Onkle Toms Huette ware ja immer noch besser als Plattenbau.

    Und dies als Jemand, der ganz,ganz viele – und darunter die BESTEN ueberhaupt auf den Inseln hat. Die groessten und ALLERSCHOENSTEN Fincas noch dazu – waren dann wohl eher Zugabe aus dem Nichts.

    Dies alles ist aber nur die Spitze eines riesigen Eisberges.

    Deine ganzen Idole in diesem tollen Buch wie wie Internet-
    Xing-Chefs und Co – werden mich NIE erreichen koennen in Bezug auf verfuegbares Eigentum

    Warum bist DU eigentlich nicht in dem Schinken erwaehnt worden?

    Oder noch nicht einmal – in dem Buch von Stefan Zwanzger – obwohl er Dich so gut kannte mit Deinen 70.000 Foren und all so einen Scheiss?

    Und soInternet- Super-Affililate wie U. Roth – wuensche ich alles Gute. Vor Allem aber – dass sie endlich mal wieder die Biege machen – von den schoensten Inseln der Welt.

    Vielleicht vertreibt sie die Krise ja, Es waere schoen.

    Denn diese Klasse der Leute glaubt – dass auch im Ausland Deutschland waere. Ist es aber nciht.

    DU selbst benimmst Dich ja auch am MEINEM -NICHT DEINENm Berliner Wannsee als Zugereister als Haueptling.

    Zum Beispiel mit Deinen ganzen voellig kaputten Zensierenungen der Meinungsfreiheit. Zum Beispiel nachweislich Meiner auch der von anderen
    Andersdenkenden im Internet. Stasi – Nachfolger eben….

    Und in bezug auf Boese machst vor Deinen ganzen Lesern einen auf Guru.

    Obwohl Di in Wirklichkeit NULL Ahnung von RICHTIGEN Geschaeften an der Boerse hast. Da muesste ja schon irgendwein Irrer im Euro-Lotto gewonnen haben – um Deinen ganzen voellig realistaetsfremdem – und NACHWEISLICH falschen – Boersen-Prognosen zu folgen…

    Und die i Deine angeblich GESUNDE Junk-Food-Ernaehrung.
    Panne. Immerhin denkst ueber sowas nach.

    Aber Du kommst nie auf die eigentlichen URSACHEN – warum Du ueberhaupt ueber sowas nachdenkst.

    Was da aus Euer ganzen Internetwelt – Bereich- Zwanzger. Windig/Geizkragen und Co – schon fuer Intenet- Voll-Idioten hervorgegangen sind – isz schon toll….

    Wie gesagt: Weil ich gerne schreibe – und vor allen weil ich mich mit diesem ganzen Interet.Dreck ausfuehrlich beschaeftigt habe – moechte ich irgendwann ein Buch daraus machen. Und zwar das Beste zum Thema.

    Also nicht nur Lotto-Gewinner wie erfolgeiche Baeckersoehne von Xing – sondern die GANZE Wahrheit.

    Und zu der gehoerst Du nun mal auch – mein lieber Sebastian.

    Also letztlich eine Publikation – wo auch Leute wie Du – die sich sich im Internet abgestrammelt und abgemueht haben Erwaehnung finden.

    Natuerlich dann nur OFFLINE als Print erwerbbar.

    Falls Zweifel – kannst Du ja auch
    mal Stefan Ruettinger aus Deiner Ungebung fragen.

    Das Intenet bringt im diesem Bereich – ausser fuer Im -Himmel-ist-Jahrmarkt-Versprecher wie Dr, Pott mit seinen E-Books leider nix .

    Diese Wahrheit mussten ja auch schon Weltklasse – Kollegen wie Stefen King im Netz bitter realisieren….

    P.S.
    Wie ist der DAX fuer naechste Woche. Klar: 10.3500. .-)

  • 🕝 Marcel

    Hatte mir das Buch auch mal spasseshalber bestellt und wurde heute damit vom Postboten beglückt. Ließt sich auf den ersten Blick alles ganz gut und bin gespannt wie tief man zu den einzelnen Personen Einblicke bekommt.

Dein Kommentar:
« Gesundes Fastfood für unter 2 Euro
» T-Mobile G1: Erfahrungsbericht zum Google Handy