• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Darf man mit 30+ noch in Clubs gehen?

Eindeutig ja! Zumindest in der Hauptstadt. Ich habe mich am Wochenende nach langer Abstinenz mal wieder breitschlagen lassen, in ein „Tanzlokal“ zu gehen. Und was soll ich sagen? So schlecht war das gar nicht.

Vor allem dann nicht, wenn man vom typisch männlichen Ritual „Lässig rumstehen und cool gucken“ abweicht und stattdessen seine altersschwachen Knochen möglichst rhytmisch zu den dargebotenen Klängen bewegt. Meine neue Dauerbeschäftigung wird das ganz sicher nicht. Aber es war mal wieder nett und eine Abwechslung zu den „tänzerischen Darbietungen“, die ich im Büro und heimlich zuhause liefere 😉

Ich finde es übrigens erstaunlich, dass sich Startup Gründer gegenseitig offenbar am „Geruch“ erkennen. Es war jedenfalls sehr amüsant, dass ich – ohne anfänglich Anknüpfungspunkte – mit Leuten ins Gespräch gekommen bin, die auch gegründet haben. Dabei hatte nicht mal jemand sein iPhone rausgeholt 😉

PS: Geht Ihr regelmässig „Zappeln“? Gebt mal laut! Und wenn ja, welche Musikrichtung bringt Euch dann in Schwung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 5 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Torsten

    Ja, es ist erstaunlich, auch als Ü30er kann man noch Clubs betreten! 🙂 Auch für die Zielgruppe der „Silver dancer“ ist das Weggehen noch en vogue. Ich war am Samstag auch einem House-Event, da pendelte das Publikumsalter zwischen 20-40.

  • 🕝 Torsten

    BTW: Synonym für „Disko“ in MS Word? … Einfach mal nachschlagen!

  • 🕝 Tkni

    >>Darf man mit 30+ noch in Clubs gehen?<<

    Klar – man kann auch „Rock am Stock“ dazu sagen! 😉

  • 🕝 udo

    Oh Mann, was seid Ihr mit 30 plus
    bereits alt, liebe Kinder.

    Ich hab mit 28 schon meinen ersten Rolls gehabt. Selbstverdient uebrigens.

    Damit
    kann man sich auch ganz gut bewegen.

    Vor allem – wenn die huebschesten Maedels der Welt auf einmal auf den Sitzen eine andere Stellung als Sitzen einnehmen wollen….

    Oder gings bei Euren Tanzveranstaltungen im Grunde um was Anderes? 🙂

  • 🕝 Marita

    Also ich würde gern mal wieder abhotten gehen, hab ich früher als ich noch knackig war jedes WE gemacht.
    Ich komme aus Potsdam und bin 34. Gibt es denn noch Mädels da draußen, die locker drauf,zwischen 25 und 40 sind und Lust auf Tanzen haben? Ich meine Charts nichts Schlager oder 80er. In diese Schublade will ich nicht gesteckt werden. Also Mädels, wenn Ihr Lust habt, meldet Euch.

Dein Kommentar:
« TV-Tipp: Dr. Molly & Karl
» Mit Word in den Bumsschuppen