• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

DAX schließt auf Jahreshoch

Find ich gut!

Die 6.000 Punkte schaffen wir dieses Jahr bestimmt auch noch. Das waren dann knapp 70 Prozent seit dem Tief. Eine Traumrendite für Mutige. Solch grandiosen Chancen gibt es an der Börse leider nicht allzu oft.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 14 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Tjark

    „Die 6.000 Punkte schaffen wir dieses Jahr bestimmt auch noch“

    Da solltest Du mal mit Olaf drüber sprechen!
    😉
    Bin gespannt was er dazu sagt!

  • 🕝 Sebastian (myBasti)

    Olafs DAX steht unter 5.000 … der, den ich handele, muss ein anderer sein 😉

  • 🕝 Olaf

    @Sebastian:
    > der [DAX], den ich handele, muss ein anderer sein

    Der DAX, den Du 2009 handelst, steht bei 8000 oder 10000 ;-).

  • 🕝 Sebastian

    *lacht*

    Warum hängst Du Dich eigentlich immer wieder an einer mehr als zwei Jahre alten Headline auf, die ich weit vor dem Zusammenklappen von Lehman Brothers und Co. gepostet habe:

    http://www.internetszene.de/forum/index.php?act=ST&f=1&t=2635

    ? Um Deine eigene „Unfähigkeit“ zu rechtfertigen?

    Das juckt mich überhaupt nicht. Denn im Gegensatz zu Dir, weiß ich seit vielen Jahren, dass die Börse nicht prognostizierbar ist.

    Ich versuche nicht, mich selbst als „Orakel von Dresden“ zu positionieren und die Börsenprognose zu liefern, auf die alle anderen schon so sehnsüchtig gewartet haben 😉

    Schon zu alten Consors-Zeiten anno 2001 war mein Motto „Don’t predict, react!“

    Und im obigen Postings kannst Du das alles auch nochmal nachlesen.

  • 🕝 Sebastian

    btw. Du hast schon lange nichts von Deinem „Kindermädchen des Geldes“ erzählt. Der DAX ist inzwischen weit über 60 Prozent von seinen Tiefs entfernt, da hat der Mann doch sicher eine ordentliche Performance erwirtschaftet?

    Oder war ist wie in der Krise? Er hat halt kein Geld verloren?

Dein Kommentar:
« Mac vs. PC: Diplomatisch Bashen Teil 1
» Meine Ziele für 2010