• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Festnetz aufs Handy umleiten?

Die meisten meiner Geschäftspartner kennen noch immer meine Berliner Telefonnummer und rufen demzufolge auch dort an. Allerdings bin ich max. 2-3 Tage in der Woche in Berlin. Den Rest meiner Zeit verbringe ich wahlweise in Potsdam oder Rehberge.

Festnetz zu T-Mobile Flatrate

Meine Idee war nun, den Festnetzanschluss einfach permanent auf mein Handy umzuleiten. Und damit ich nicht für jedes weitergeleitete Gespräch die Festnetz-zu-Handy-Kosten latze, dachte ich an die Flatrate-Option „Festnetz zu T-Mobile Flatrate“ von T-Com.

Hat das schon jemand von Euch so gelöst?

Mein Handy ist eine T-Mobile Xtra Card von Mobilcom und mein Festnetzanschluss ein Call and Surf Comfort Plus von T-Com.

PS: Ich habe natürlich schon bei T-Com per Mail angefragt (telefonische Auskünfte sind ja wertlos), aber bei meinen letzten Anfragen (anderes Problem) habe ich vergeblich auf eine Antwort gewartet.

6 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 6 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Torsten

    Es gibt da noch eine andere Möglichkeit. Du holst dir eine separate Festnetznummer, z.B. bei Sipgate oder so und leitest die Gespräche deiner Berline Nummer an diese Festnetznummer weiter. Und die Anrufe die da reinkommen leitest führst dann über die (Sipgate)-Software mit Headset vom PC/Laptop aus. Dürfte noch günstiger sein.

  • 🕝 Sebastian

    Ja, gute Idee. Aber ich fänd schöner, wenn ich auch unterwegs erreichbar bin. Und ich tickere oft auch mit WLAN rum, da ist die Verbindung zu wackelig für VOIP.

  • 🕝 Torsten

    Das mit der Erreichbarkeit find ich lustig. Früher ging die Welt auch nicht unter, wenn man mal paar Stunden unerreichbar war. Ich vergeß an manchen Tagen auch mein Handy anzuschalten – ja das ist nachts aus. Man lebt so viel ruhiger. 😉

  • 🕝 Sebastian

    So gehts mir eigentlich auch. Mein Handy ist meist irgendwo. Aber ich habe schon gemerkt, dass mir viele wichtige geschäftliche Anrufe verloren gehen und das finde ich nicht so jut.

  • 🕝 Chris

    Das funktioniert, so lang wie die Umleitung durch deine lokale Telefonaanlage(Fritbox oder was auch immer) passiert.
    Dann wird die Flatrate auch in Anspruch genommen.

    Wie es mit direkten umleitungen aussieht, die durch eine T-Net Box oder das Kundenmenü auf t-com.de passieren, kann ich nciht beantworten würde mich aber ebenso interessieren.

  • 🕝 Sebastian

    Tja, dann warten wir mal auf die Anwort, denn mich würde ja speziell die direkte Umleitung über das Kundenmenu interessieren.

Dein Kommentar:
« Opera 9.5 steht zum Download bereit
» Deutschland wird Europameister!