• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Fußball WM 2014 Livestream & Kabel – vom Versagen moderner Technologie

Foto: txking | Shutterstock

Foto: txking | Shutterstock

ARD Livestream – geht trotz 50.000er DSL gar nicht. Das Ding setzt immer wieder in wichtigen Spielmomenten aus und hängt dann teilweise fest und wiederholt sich.

Kabel-TV – hat einige Sekunden „Rücksprung“ auf die terrestrische Übertragung. Nicht lustig: die Nachbarn jubeln oder meckern schon, während ich auf die Szene warte. Das macht keinen Spaß.

DVB-T – für mich aktuell die beste Lösung. Leider kein HD ;-(

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 3 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Chris

    Echt? Wir haben hier via. Sat-TV geschaut und das Studi-Wohnheim gegenüber jubelte mit der DVB-T Zimmerantenne (die in der Fensterbank nach aussen gerichtet wurde) erst knapp eine Minute später.

    Ist das in Berlin tatsächlich weniger verzögert?

  • 🕝 Baschdi

    > Ist das in Berlin tatsächlich weniger verzögert?

    Zumindest gegenüber Kabel und Stream.

  • 🕝 Chris

    Tatsächlich: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fussball-WM-live-Streaming-Dienste-holen-auf-2217710.html

Dein Kommentar:
« Go Frack Yourself!
» Wer Deutschland-Fans als Nazis beschimpft