• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Ganz knapp …

… werden „wir“ morgen gewinnen. Und so, daß auch nach diesem Spiel wieder Viele sagen „Das war unverdient.“ und „Weiter kommen wir aber nicht!“. Ich bin fest davon überzeugt, daß die Jungs wissen, was sie da tun. Und gewinnen!

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 7 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Ben

    That’s the spirit 😉

  • 🕝 udoss

    Heute abend wissen wir mehr… Hoffentlich setzt unser Tribuehnentrainer von vorneherein den Schweini ein. Und laesst den Mario Gomez erst mal vorlauefig auf der Ersatzbank bis zur 80 Minute. Der hat ja bisher fast nur voellig daneben agiert und so etliches voll vermasselt. Bei dem Kroatien-Spiel haette der schon imho nach spaetestens 15 Min. ausgewechselt gehoert.
    Aber vielleicht hat Trainer Jogi ja jetzt auf der Tribuehne etwas mehr Ueber- und vor allem Durchblick.. Und gibt die richtigen Signale dann per Rauchzeichen, Buschtrommel etc, an die Mannschaft weiter 🙂
    ( Kontakt per Handy, Zettel, Boten … usw. sind ja laut diesen UEFA-Oberbonzen-Urteil verboten. Einfach unglaublich – was sich diese Leute da erlauben bei einem Viertelfinalspiel… Wenn die Mannschaft geschlossen das gesamte Spiel abgeblasen haette – und einfach nach Hause geflogen waere – haette ich das auch verstanden unter diesen Umstaenden…
    Hoffen wir aber – dass es noch etwas laenger dauert mit dem Rueckflug… Toi, Toi, Toi… 🙂

  • 🕝 admin

    Genau! Schweini rein. Poldi in den Sturm und Gomez aufs Klo. Dann lüppt das 😉

    Das mit dem „nach Hause fahren“ übernehmen die Portugiesen für uns 😉

  • 🕝 udoss

    Na bitte. Lief doch wie am Schnuerchen und wie geplant. Damit haben Ronaldo und >Co wohl nicht gerechnet – das wir hier unserem Bundestribuehnentrainer die richtigen Tipps geben … 🙂

  • 🕝 Sebastian

    Ja, ich glaube auch, das WIR für Portugal die größte Überraschung waren. Den portugiesischen „Maulwurf“ haben wir erfolgreich enttarnt.

Dein Kommentar:
« Anrufweiterleitung aufs Handy & Flatrate
» Deutschland ist im Halbfinale …