• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Gewichtsreduzierung

So, das neue Jahr läuft schon wieder knapp zwei Wochen und ich habe meine Körperdaten-Charts upgedatet. Man sieht deutlich die Weihnachts- und Silvesterwoche. Ich habe die Feiertage genossen und kräftig geschlemmt. Das war auch so geplant. Wer um den Jahreswechsel versucht, Gewicht zu verlieren, straft sich und seine Nächsten mit Frustration.

Alltagsfutter

Jetzt gehts aber wieder abwärts. Im normalen Alltag kann ich meine Vorstellung von einer optimalen Ernährung einfach besser umsetzen und bin nicht den festtaglichen sozialen Zwängen unterworfen, mir minderwertiges, zuckriges oder fettes Zeug reinzustopfen. Ich werde in den nächsten Tagen nochmal was zu den Lebensmitteln schreiben, die ich beim Abnehmen bevorzuge.

2 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 2 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Sebastian

    Wäre super wenn du mal was drüber schreiben könntest. Ich bin mittlerweile täglich in der fitness bude und bei mir fällt gar nichts an kilos … ;-(

  • 🕝 Sebastian

    Was machst Du denn genau in der Fitnessbude?

    Möglicherweise hast Du ja an Muskeln zugelegt und Fett verloren. Das Gewicht bleibt gleich. Bei Ausdauersportarten ist das ein Mythos. (da ist der Muskelzuwachs zu gering, um zu solchen Effekten zu führen)

    Aber möglicherweise trainierst Du ja stark auf Muskelzuwachs?

    Ich halte die Kombination aus:

    – kalorienarmer Ernäherung
    – moderates Krafttraining
    – Ausdauertraining

    für die sinnvollste.

    Aber natürlich werde ich das hier noch oft thematisieren. Gerade die Ernährung ist eines meiner Lieblingsthemen 😉

    Mein aktuelles Futterprogramm kommt spätestens nächste Woche.

Dein Kommentar:
« Anlageberatung in der Post-Lehman-Ära
» Aktuelle Blogstatistik