• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Man kann auch über Kühe bloggen …

Macht Gabriel jetzt, auf seiner Kuhseite.

Neulich in Templin

Gabriel geht mit seiner Freundin spazieren.
Beide sehen, wie gerade ein Bulle eine Kuh besteigt.
Da flüstert Gabriel seiner Freundin ins Ohr: „Dazu hätte ich jetzt auch Lust.“
Darauf Sie: „Mach doch! Es sind doch Eure Kühe.“

Kuhblogger

Mir war schon klar, dass es noch mehr bloggende Kuhfans gibt. Schon allein deshalb, weil ich neben (Raub)katzen und Wölfen auf Esel stehe und viele Gleichgesinnte gefunden habe, seit ich das aggressiv verbreite.

Ich fang einfach mal an, zu sammeln:

  • Christine Neder aka „Lilie“ – die Autorin des Couchsurfing-Selbsterfahrungsbuchs „90 Nächte, 90 Betten“ steht auch auf die gefleckten Tiere und hat sogar ihr Blog mit einer Kuh geschmückt.
1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Gabriel

    Haha, denn kannte ich schon 😀 – aber der gefällt mir sehr gut.

Dein Kommentar:
« Iron Sky: Wenn Space-Nazis im Jahre 2018 die USA angreifen
» Schlecker!