• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Putin vs. Ukraine

Putin – Russlands Sargnagel

Putin – Russlands Sargnagel (Foto: plavevski / Shutterstock)

Habe mal wieder ein paar Worte zum Thema rausgelassen:

http://www.naanoo.de/putin-stoppen

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Rüdiger Kosinski

    Ich finde, falls diese sogenannte „Ukrainekrise“ weiter eskalieren sollte, so darf der Westen sich selbst auf die Schulter klopfen, denn er ist Russland von Anfang an mit unverständlichem Unverständnis gegenübergetreten – und zwar völlig unnötig !
    Natürlich hatte Putin recht, als er bei seiner ersten Zusammenkunft mit Merkel sagte „Die Wiedereingliederung der Krim ist für uns wie eine Wiedervereinigung, das werden gerade Sie doch wohl verstehen.“ Als ich das las, dachte ich sofort ‚Da hat er recht !‘.
    Als ich dann von der negativen Haltung von Frau Merkel las, war ich entsetzt. Was sagt die da ? Völkerrechtsbruch ? Also hat Chrustschows Verschenken der Krim im Suff an die Ukraine mehr Bedeutung als die Tatsache, dass die Krim schon seit dem 18. Jhdrt russisch ist und sich dort große Militärstützpunkte befinden, von denen der Marinehafen Sevastopol und die Luftwaffenbasis Simferopol die bekanntesten sind ?!
    Ich möchte den Russenführer sehen, der das nicht genauso gemacht hätte angesichts der Entwicklung in der Ukraine, welche immer mehr darauf hinausläuft, sich nun auch noch nach dem Westen zu verabschieden – samt den russischen Militärstützpunkten !
    ************************
    Was die SO-Ukraine anlangt, so muss man leider feststellen, dass der Begriff der Selbstbestimmung vom Westen nur so lange als Freiheitswert hochgehalten wird, als sich die Mehrheit für den Westanschluss entscheidet. . . Aber wehe, wenn der russisch orientierte Teil der SO-Ukraine für einen Ostanschluss stimmt, dann ist die Selbstbestimmung plötzlich unwichtig und wird als Provokation gewertet – oh Heimatland !
    Eine solche westliche Sichtweise halte ich für höchst kontraproduktiv !
    Nun erwägt man auch noch, Nato-Waffen in die Ukraine zu schicken, um nur ja nicht die Ukraine teilen zu müssen in einen großen NW-Teil und einen kleinen SO-Teil, womit beide Seiten ihren Willen erhalten würden . . . schrecklich !
    Als ‚Pünktchen auf dem i‘ habe ich im Radio gehört, dass sich große Teile der russischen Rüstungsindustrie dort im Raum Donetzk / Lugansk befinden sollen . . .
    Ja glaubt denn einer ernsthaft, Russland würde sich von diesen Industrien mit einem wehleidigen Servus verabschieden ? Wie weltfremd müsste man da wohl sein ?!
    ************************************
    Noch ein letztes – wovon Politiker beider Seiten kaum etwas wissen – Im alten Testament, entweder bei Hesekiel oder bei Daniel, wird für die ‚beginnende Endzeit‘ ein Konflikt prophezeit, der immer mehr eskalieren und die Welt in Angst versetzen wird – bis schließlich ein Mann eine erfolgreiche Beendigung erwirken kann – und dieser wird in der Offenbarung des Johannes „Antichrist“ genannt, ein von Satan besessener Mensch !
    Na, dann ‚Prost Mahlzeit‘ – aber wenn Scharfmacherei gewünscht wird – nur zu !!

Dein Kommentar:
« Neue Mitgliedschaft
» “Ich habe gerade mit jemandem telefoniert, der heute vergewaltigte, zerstückelte Kinderleichen sehen musste. So etwas bekommt man nie wieder aus dem Kopf.”