• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

REWE in Wannsee: Das war’s!

Jetzt ist es passiert! Der REWE-Markt in Wannsee schließt im Dezember.

Ich bin mir sicher, dass man in der REWE-Zentrale Kennzahlen findet, die das Gegenteil beweisen. Aber dieser „Niedergang“ war aus meiner Sicht selbst verschuldet.

Der Markt hat sich in den letzten zwei Jahren von einem Markt, den jeder meiner Besucher in den höchsten Tönen gelobt hat, zu einem „Saftladen“ entwickelt, in dem einfach gar nichts mehr funktioniert.

Passionierter Beschwerdenschreiber?

Ich habe dem REWE-Management im vergangenen Jahr zweimal geschrieben, um auf die Missstände hinzuweisen. Ich bin ganz sicher kein „Beschwerdenschreiber“ – aber wenn ich regelmäßig ins leere Regal greife und meine auf Standardprodukten basierende Essensplanung beim Marsch durch den Markt dreimal umstellen muss, reicht der „Dampf“ bis nach Hause und zum Feedback-Formular 😉

Geändert hat sich nichts. Im Gegenteil: Man hat bewiesen, dass es immer noch schlimmer geht. Service und Warenverfügbarkeit sind das A und O im Lebensmittelhandel. Und genau da hat sich REWE mit der größten verfügbaren Wumme direkt in den eigenen Fuß geschossen.

Wannsee ohne REWE

Für Wannseer ist das kein Drama. Wir haben hier noch einen ALDI, einen Reichelt/Edeka und einen Kaisers. Ich würde mir trotzdem wünschen, dass die Fläche von einem neuen Geschäft bewirtschaftet wird, das mit mehr Engagement zu Werke geht.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 13 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Chris

    Oh man….da isser hin der Luxusladen.

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    Ein Luxusladen war das schon lange nicht mehr.

  • 🕝 Chris

    Naja, wie du schreibst: Damals schon!

  • 🕝 Andrew Ellison

    Ich fürchte ja Dein Wunsch nach einem neuen Laden wird schon sehr bald erfüllt, die Diskont-Meile Königstraße wird sicher durch einen Lidl o.Ä. um eine neue Attraktion bereichert. Ich gebe Dir was den Rewe angeht völlig Recht, in den letzten Jahren war er keinen Besuch mehr wert… schade, miniMal war in Wannsee immer super.

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    Ja, ich kenne das Ding auch noch als minimal.

    „Diskont-Meile“ *grins* Ich hätte auch nichts gegen anderen Geschäfte in Wannsee. Puristen werden das überhaupt nicht mögen. Aber mir fehlt vor allem eine Imbiss-Infrastruktur.

Dein Kommentar:
« NPD-Verbot ist und bleibt Unsinn
» t3n – Ausgabe 25