• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Safari 4.0 Short Review

Safari 4.0 Beta unter Mac OS

Safari 4.0 Beta unter Mac OS

Der neue Safari Browser gefällt mir unter Mac OS sehr gut. Apple hat damit einen deutlichen Schritt nach vorn gemacht. Vor allem das von Opera bekannte Topsites-Feature gefällt mir sehr. (im Firefox habe ich das über das Speed Dial Plugin realisiert) Der Safari war schon immer der schnellste Browser unter Mac OS und das hat sich mit der neuesten Version noch gebessert. Dass die Tabs jetzt oberhalt des Adressfeldes sind, ist gewöhnungsbedürftig aber sinnvoll.

Coverflow durch die History finde ich auch sehr nützlich, wenn man irgendetwas vermisst, was man aufgerufen hatte. Die Development-Tools für Pixelschubser sehen auch ganz nett aus.

Allerdings gibt es zwei Punkte, die mich davon abhalten, Safari als Hauptbrowser zu nutzen:

  • fehlende Kompatibilität zu Firefox Plugins
  • keine kostenlose Bookmark-Synchronisation
4 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 4 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Gabriel

    Der Review war SO kurz, dass nicht mal mehr Zeit blieb, den Namen des Browsers korrekt auszuschreiben…(„Sarafi“) 😀 *shithappens*

  • 🕝 Sebastian

    1. Irgendwann kriegen wir sie alle
    2. Keine Frauen in Führungspositionen ! 😉

  • 🕝 Tkni

    >>Keine Frauen in Führungspositionen !<< Sag das mal unserer „BetriebsratscheFIN“! Rate mal wer das ist! 😉

  • 🕝 Sebastian

    Personalunionen und intrapersonäre Cliquenbildungen sind ebenso zu unterbinden 😉

Dein Kommentar:
« Ende des Notebook-Experiments
» Meine Mac OS Spaces