• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Facebook, Twitter & Co. – Wozu braucht man Social Networks?

Foto: KEXINO | iStockphoto | Thinkstock

Foto: KEXINO | iStockphoto | Thinkstock

Ich verstehe Leute, die mit Facebook und Twitter nichts anfangen können.

Wer einen „normalen“ Alltag und einen übersichtlichen, lokalen Freundeskreis hat, dem erschließt sich der Sinn häufig nicht.

Ich möchte speziell Facebook nicht mehr missen:

  • neue Menschen – was am Anfang nicht so gut funktionierte, läuft mit zunehmender Vernetzung von Interessensgruppen immer besser. Man lernt neue Leute kennen, die ähnlich ticken wie man selbst.
  • Input – für mich ist die Facebook-Timeline immer auch ein wenig der Finger auf der Schlagader des Netzes. Das virtuelle Pulsmessen gibt mir ein Gefühl dafür, welche Themen gerade „hot“ sind.
  • Hilfe – Kurze, einfache Fragen werden von Facebook-Freunden gerne beantwortet. Gleiches gilt für schnelles Feedback auf eine Idee oder ein kurzes Meinungsbild.
  • Traffic – mittlerweile liefert Facebook unseren Portalen eine erhebliche Menge Traffic – gerade bei aktuellen Themen.
  • Besucherbindung – ich würde meine Besucher lieber per E-Mail an meine Seiten binden. Die kann mir niemand wegnehmen. Bei Facebook bin ich der Willkür eines amerikanischen Unternehmens ausgeliefert. Trotzdem funktioniert es bislang exorbitant gut.
  • Kaffeeklatsch – Facebook ist auch ein Stück weit Alltagsbegleitung für mich. Da ich mein Home-Office die meisten Tage nur mit meinem Katzer teile, schätze ich diese ultrakurzen Kaffeepausen und den lapidaren Austausch mit Kollegen.
Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 52 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Freiwild vs. Böhse Onkelz – Linksliberale Blogger auf der Suche nach leichter Beute
» 9/11 Das Al-Qaida-Protokoll – Dokumentation zeigt die Anschläge auf das World Trade Center aus Sicht der Terroristen