• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Stephan Weidner – Der W im Irak

Das werde ich mir natürlich reinpfeiffen, wenn das ZDF jetzt auf RTL II macht und einer der „Jungs“ dabei ist:

Mainz (ots) – Wie fühlt es sich an, auf der Flucht zu sein, die Heimat zu verlassen, ohne zu wissen, was als nächstes geschieht? Sechs Protagonisten gehen diesen Fragen nach und begeben sich in der vierteiligen Reihe „Auf der Flucht – das Experiment“, auf eine ungewöhnliche Reise. ZDFneo zeigt die Dokumentationen ab Donnerstag, 8. August 2013, 22.15 Uhr.

Mit dabei sind die Schauspielerin Mirja du Mont, Streetworkerin Songül Cetinkaya und Nazi-Aussteiger Kevin Müller sowie Musiker Stephan Weidner, Bloggerin Katrin Weiland und Ex-Bundeswehrsoldat Johannes Clair. Begleitet werden sie von dem Journalisten und Nahost-Experten Daniel Gerlach: Sie alle machen sich auf den Weg in die Ursprungsländer von in Deutschland Asylsuchenden und erfahren am eigenen Leib, was es heißt, auf der Flucht zu sein. Aufgeteilt in zwei Gruppen reisen sie Richtung Irak und Eritrea.

Sie übernachten im Asylbewerberheim, erleben die Zustände im Flüchtlingslager in Athen und stehen in Tunesien vor der schwierigen Entscheidung, ob sie die Fahrt auf einem Schlepperboot wagen oder das Experiment abbrechen sollen.

Das ZDF sendet am 3. und 4. September um 23.45 Uhr jeweils einen 45-minütigen Zusammenschnitt der vier Folgen.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 3 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Baschdi

    Ich fand die erste Folge echt gut:
    http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1959786/Auf-der-Flucht—1-Der-Aufbruch

    Nur die „übermotivierte“ Türkin war schon vom Start an nervig und ich fürchte, das wird sich fortsetzen.

  • 🕝 Gabriel

    > vom Start an nervig

    Ja, aber wenigstens war sie – nach eigener Aussage – „überhaupt nicht künstlich“. Das ist ja auch schon mal was…

  • 🕝 Baschdi

    > war sie – nach eigener Aussage – “überhaupt nicht künstlich”

    Mir wäre lieber gewesen, wenn doch 😉

Dein Kommentar:
« Meine Flickr-Favoriten KW 31 / 2013
» Katastrophe: Rot-Grün in Baden-Würtemberg