• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

T-Com: Gutschrift lässt auf sich warten

telefonrechnung

Mal ein schnelles Update zu dieser Story. Während man mir relativ zeitnah eine Gutschrift für die fälschlicherweise in Rechnung gestellte Störungsbeseitigung ausgestellt hat, lässt die Überweisung immer noch auf sich warten. Ich habe mehrfach telefonisch nachgefragt und sogar nochmal eine schriftliche Bestätigung dafür bekommen.

Das ist schon insofern nervig, als dass die Arbeitszeit, die ich in diese Angelegenheit investiert habe, inzwischen deutlich teurer als der Gutschriftenbetrag sein dürfte. Die Sache einfach auf sich beruhen zu lassen, halte ich dennoch für kein gutes Signal.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 4 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Chris

    Wenn du eine schriftliche Gutschrift hast, kannst du ein reguläres Mahnverfahren einleiten.

  • 🕝 Christian

    Die Gutschrift war sicher nur ein Irrtum – aus dem Grund wird vermutlich auch nichts überwiesen. Ist doch klar, dass Du das zahlen musst, wenn die Telekom ihre Leitung entstört. Meine Kunden kriegen ja auch immer eine Rechnung, wenn wir irgendwo nachbessern müssen… [/ironie off]

  • 🕝 David

    Ich musste bei der T-Com, trotz schriftlicher & mehrfacher telefonischer Bestätigung 8 Monate auf die Gutschrift warten. Also: Bisschen musst du dich noch gedulden 😉

  • 🕝 Sebastian

    @chris

    Da ich eine schriftliche Bestätigung habe, dass sie die Forderung anerkennen, brauche ich eigentlich gar kein Mahnverfahren. Aber, was liegt im T-Punkt schon interessantes rum, was 25 Euro wert ist.

    @david

    Oh, na dann. *füssehochleg*

    @christian

    So wirds gemacht!

Dein Kommentar:
« XING, das gefällt mir gar nicht!
» HP-Notebooks mit Intel Core i7