Mix
Zeitungen und Zeitschriften

In treuer Tradition hier mal wieder die aktualisierte Liste von Zeitungen und Zeitschriften, die ich lese:

DigitalPhoto (Abo)
Fast Company (Abo)
Website Boosting (Abo)
Photoshop (Abo)

Business Punk (alle Ausgaben)
View Magazin (alle Ausgaben)

Geo (oft)

Spiegel (selten)
foto magazin (selten)
Photographie (selten)
Der Aktionär (selten)

Gekündigt:

Wirtschaftswoche (Abo)
Berliner Zeitung (Abo)
Internetworld Business (Abo)

Website Boosting steht auch auf der Abschussliste. Mir gefiel in den letzten Ausgaben der Themenmix nicht mehr. Der Schwerpunkt SEO ist imho verloren gegeben. Es gibt immer mehr oberflächliche Artikel über alle möglichen Aspekte des Online Business. Und für den Preis von drei Ausgaben bekommt man immerhin schon ein gutes Buch zum Thema. (US)

Dann hätte ich wieder einen Abo-Platz frei. Vorschläge?

3 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 3 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Torsten

    Ging mir mit dem Website Boosting in der letzten Ausgabe ähnlich, wobei mich vor allem der große SEO-Artikel, der in die Unendlichkeit ausgewalzte Artikel zum PageRank, bei dem, wie ich getwittert habe, jeder seinen Senf dazu geben durfte, der mal ne Linktauschmail geschrieben hat, genervt hat… aber nach einer netten Konversion mit Mario Fischer habe ich die Hoffnung, dass das wieder besser wird, denn, so klang es meiner Meinung nach zwischen den Zeilen, ganz zufrieden war man damit wohl intern auch nicht.

    Was ich ständig lese (alles Abo), vielleicht ist ja was für Dich dabei:
    Webthemen:
    Web Standards Magazin
    t3n
    Weave

    Aktuelles:
    Focus (deutlich besser geworden, nachdem Weimer von Cicero dahin ging und Chefredaktuer wurde, nicht mehr so naiv wie früher oft)
    Cicero (hat etwas abgebaut durch den Verlust von Weimer als Chefredakteur unter dem deutlich seichteren Naumann, aber immer noch lesenswert)
    Frankfurter Allgemeine Zeitung
    Neuer Zürcher Zeitung

    Unterhaltung:
    Playboy (ja ja, nur wg. der Interviews – sogar meine Frau liest den gerne mit)
    National Geographic
    G/Geschichte

    kürzlich abbestellt:
    Spiegel
    Internet World Business

    Viele Grüße,

    Torsten

  • 🕝 Sebastian

    @torsten

    Stimmt, den Pagerank-Artikel habe ich auch nur kopfschüttelnd umgeblättert.

    Irgendwie wirken die meisten Artikel in letzter Zeit sehr PR-getrieben. Da geht es imho mehr darum, sein Gesicht und sein Unternehmen im Heft zu platzieren, als dass man wirklich was mitzuteilen hat.

    Den Artikel zum Thema Google News, ein Metier, in dem ich mich zwangsweise ein wenig auskenne, fand ich z.B. ganz übel. Das war für mich Print-SEO-Content ala „Eine Waschmaschine ist eine Maschine, mit der man Wäsche …“

    Dann hoffe ich mal auf Besserung. Sonst fliegt das Magazin raus.

    Ist sicher nicht ganz einfach, in diesem Bereich ein qualitatives Heft zu machen. Aber wenn das nicht klappt, sollte man es vielleicht besser einstellen.

  • 🕝 Olaf

    > Stimmt, den Pagerank-Artikel habe ich auch nur kopfschüttelnd umgeblättert.

    Ging mir genauso. Unter den Leuten, die ihren Senf dazugegeben haben, waren sehr viele Pfeifen, die (außer VC abzufassen) noch nichts auf die Reihe gebracht haben.

Dein Kommentar:
« Aktuelles Schreibtischfoto
» Julian Assange – mein Held der Woche