• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Musik

Nationalhymne: Deutschlandlied Text – Strophe 1-3

Das Deutschlandlied hat drei Strophen – als Nationalhymne wird nur die Dritte gesungen
(Foto: Natanael Ginting | Shutterstock)

Das Lied der Deutschen

„Das Lied der Deutschen“ (auch Deutschlandlied) wurde vom deutschen Dichter und Gelehrten August Heinrich Hoffmann von Fallersleben am 26. August 1841 auf Helgoland geschrieben. Das Lied ist seit 1952 die offizielle Nationlahymne der Bundesrepublik Deutschland. Bei offiziellen Anlässen wird nur die dritte Strophe gesungen.

Das Deutschlandlied

Deutschland, Deutschland über alles,
Über alles in der Welt,
Wenn es stets zu Schutz und Trutze
Brüderlich zusammenhält,
Von der Maas bis an die Memel,
Von der Etsch bis an den Belt –
Deutschland, Deutschland über alles,
Über alles in der Welt!

Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang
Sollen in der Welt behalten
Ihren alten schönen Klang,
Uns zu edler Tat begeistern
Unser ganzes Leben lang –
Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang!

Einigkeit und Recht und Freiheit
Für das deutsche Vaterland!
Danach lasst uns alle streben
Brüderlich mit Herz und Hand!
Einigkeit und Recht und Freiheit
Sind des Glückes Unterpfand –
Blüh im Glanze dieses Glückes,
Blühe, deutsches Vaterland!

Autor: Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 9 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Springinsfeld

    es wird aus meiner Sicht reichlich Zeit, dass die Hymne der DEUTSCHEN endlich umgewandelt wird in ALLE MENSCHEN WERDEN BRÜDER ,,, alles Andere
    assoziiert bei denen die den SCHNÄUZER miterleben mussten, nur den blanken Horror und die Lemminge, die heute meinen, den ewig Gestrigen hinterherlaufen zu müssen, haben das eigenständige Denken verlernt oder waren nie in der Lager hierzu. Die jenigen, die nichts anderes im Kopf haben als nur skandieren Deutschland den Deutschen… sollten sich mal mit deren Geschichte auseinandersetzen, respektive mit der ach so geliebten Ariischen Rasse, dann würden sie verstehen – wenn sie hierzu überhaupt in der Lage wären – , dass diese Völkergruppe ursprünglich in Persien beheimatet waren.
    Diese sogenannten Deutschen, trinken weiterhin ihren Kaffee aus Äthiopien, essen weiterhin ihre Pizza aus Italien oder lieben Döner… tragen Jeans,produziert durch eine der gro0ten Jüdischen Firmen Weltweit,,, ich glaube weitere Auzählungen ergeben sich von selbst…
    Es wird endlich Zeit, dass die Unterscheidung zwischen DIE und WIR ein Ende finden

Dein Kommentar:
« Blitzkrieg: Oliver Samwer gone wild!
» Meine Vorsätze für 2012