• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Abendstimmung am Großen Wannsee (Fotos)

Abendstimmung am Großen Wannsee

Abendstimmung am Großen Wannsee

Das Foto ist am Dienstag auf dem Rückweg von unserer Fototour durch den Wedding entstanden.

Als ich meinen Lieblingsweg von S-Wannsee zurückgelaufen bin, habe ich an der Anlagestelle einfach ein paar Fotos geschossen. ISO 3.200 und Freihand. Also technisch von eher minderer Qualität 😉 (mehr …)

Blinde Fotografen

Ich habe nicht zum ersten Mal von blinden Fotografen gehört.

Am Anfang konnte ich damit gar nichts anfangen. Ich konnte es mir schlicht nicht vorstellen. Aber je mehr ich darüber nachgedacht habe und je mehr es in mir arbeitete, je mehr Sinn machte es.

Ich will dazu gar nicht viel mehr schreiben. Schaut Euch einfach mal das Video an, in dem Fro einen blinden Fotografen interviewt. Dort gibt es auch Ergebnisse zu sehen.

(via fstoppers)

Wow! Es gibt intelligentes Leben auf dem Stern Europa!

Was hat der Dicke vom Wannsee immer gefordert? Rüschtüsch!

Dass sich der IWF aus europäischen Angelegenheiten raushalten soll. Und … taraaaaaa:

Reding will IWF aus der Troika werfen
In vielen europäischen Krisenländern ist die Troika verhasst. EU-Kommissarin Viviane Reding will den Dreierbund aus Kommission, Zentralbank und IWF jetzt abschaffen. Europa brauche den Währungsfonds nicht mehr, sagt sie – überhaupt könne die Kommission es viel besser.

Wenn Barack Obama jetzt noch vom Internationalen Strafgerichtshof für Kriegsverbrechen und ein paar andere Kleinigkeiten – die Menschenrechte betreffend – verurteilt wird und Edward Snowden den Friedensnobelpreis erhält (vorzugsweise den von Obamski), zaubert das ein breites Grinsen auf mein adipöses Gesicht.

Sushi from Fukushima

Sushi from Fukushima

Größere Version | Sushi from Fukushima

… ist ein würdiger Titel für den tollen Tag mit Martin.

Der hat sich doch tatsächlich geduldig meine evolutionsfeindlichen Theorien zum Leben angehört, ohne die Männer mit den weißen Westen oder den schwarzen Anzügen zu rufen. Wenn doch, sind sie nicht gekommen. Noch. Nicht.

Chipmunk Feat. Keri Hilson – In the Air (Musikvideo)

Es gibt Dinge, die gehen gar nicht!

Und dazu gehört es, Traditionen verkommen zu lassen. Hier gab es schon eine gefühlte Ewigkeit keine Musik mehr. Heute hören wir Miss Kerry Hilson mit dem nicht weniger talentierten Chipmunk im Gepäck. In the Air!

Aus für Moppel-Models der Brigitte

Ein Thema, das ich damals auch behandelt habe. Jetzt gibt es das Ergebnis. Niemand will dicke Models sehen. Auch die dicken Brigitte-Leserinnen nicht.

Trotz des großen PR-Wirbels und des positiven Image-Effekts stießen sie offenbar auf wenig Gegenliebe. Titel mit Profi-Models verkauften sich eben doch besser, sagte Jäkel. (Quelle)

Wannsee-Reaktor: Spätestens 2019 ist Schluss

Bericht im Tagesspiegel

Ich bin ganz zuversichtlich, dass die Gurke schon vorher abgeschaltet wird.

Urlaubsliebe (Foto)

IMG_9733

Deutschland ist eine amerikanische Kolonie

Foto: Steven Heap | iStockphoto | Thinkstock

Foto: Steven Heap | iStockphoto | Thinkstock

Für das, was hier in den letzten Tagen abgeht, habe ich keine Worte mehr.

Die Grundrechte scheinen in diesem Land nur noch auf dem Papier zu bestehen. Ich revidiere meine Haltung, dass die BRD die am weitesten entwickelte Demokratie ist. Sie ist allenfalls das am glaubwürdigsten vorgetragene Demokratie-Theater.

WTF?

  • Die USA lassen den Luftraum über mehreren europäischen Staaten für die Regierungsmaschine Boliviens sperren.
  • Unser Innenminister verkauft uns auf amerikanisches Geheiß flächendeckende Bespitzelung als Lebensretter.
  • Amerikanische Institutionen üben massiven Druck auf deutsche Behörden aus.

Besuch vom Staatsschutz – wegen Facebook-Eintrag
Der 28jährige Daniel Bangert ist ins Visier des Staatsschutzes geraten. Der Grund: Ein bei Facebook angekündigter Spaziergang zum US-Dagger-Komplex, dem möglichen PRISM-Stützpunkt der Amerikaner in Deutschland.

Ich habe das schon mehrfach geschrieben. Amerika ist für uns kein Partner mehr. Spätestens seit 9/11 hat man sich dort von Grundrechten verabschiedet.

Die zunehmend brisante finanzielle Lage Amerikas wird das Land außenpolitisch immer aggressiver machen. Das ist nicht die Seite, auf die sich Deutschland stellen sollte.

Rezept

Wir brauchen:

  • starke politische Vertretung der Bürgerrechte in Europa
  • Förderung des Whistleblowing (Wikileaks, Openleaks etc.)
  • schlagkräftigen, kampagnenbasierten Aktivismus (change.org, campact)
  • reichweitenstarken investigativen Journalismus

Schwarze Ponys (Foto)

Schwarze Ponys

Größere Version Schwarze Ponys

Diese Aufnahme ist schon etwas mehr als ein Jahr alt.

Ich mag es sehr, in meinem Archiv zu blättern … alte Perlen auszugraben und zu bearbeiten. Für mich sind solche „alten“ Fotos oft wesentlich interessanter als aktuelles Material. Ich lasse Serien gerne liegen, um einen Abstand dazu zu gewinnen.

Watch Dogs Trailer (Video)

Schöner Trailer, der – gerade für Nichtspieler wie mich – mal wieder zeigt, was aktuelle State-of-the-Art ist. Die Atmosphäre solcher Spiele wird immer dichter.

Blick über Paris (Foto)

Blick über Paris

Größere Version Blick über Paris

Diese Aufnahme ist vom Vorplatz der Sacre Coeur in Montmartre entstanden.

Dort kann man einen tollen Blick über die Stadt genießen. Ich bin wirklich kein Kirchenfan – aber Scare Coeur und die Stimmung darin haben mich sehr beeindruckt. Die Wirkung des gigantischen Bauwerks und eine Aura der Ruhe und Friedfertigkeit.

Dass ich gleich beim ersten Versuch ein Foto zu machen, erwischt wurde, bedarf keiner Erwähnung oder?

Zeitungen und Zeitschriften

Foto: Julija Sapic | iStockphoto | Thinkstock

Foto: Julija Sapic | iStockphoto | Thinkstock

Mal wieder Zeit für ein Update. Ich habe meine „Leseliste“ kräftig aufgeräumt. Gestrichen wurden bspw. alle typischen Fotozeitschriften, weil die sich nach ein paar Jahren in einer Endlosschleife wiederholen. Der Spiegel wurde wegen Qualitätsmängeln und Problemen bei der Wahrheitsfindung gebannt.

Website Boosting (Abo)
t3n (Abo)

Geo (oft)
Leica Fotografie International (oft)
PM Magazin (machmal)

Der Aktionär (selten)
Märkte & Zertifikate (Abo)

Die „Leica Fotografie International“ ist meine Neuentdeckung. Ist quasi ein klassisches Reportage-Magazin mit Schwerpunkt auf sehr hochwertigen Fotoreportagen. Ein bisschen Leica-Technikzeug ist auch drin. Aber das sind nur 3-4 Seiten. Bei Leica sind die Produktzyklen ja eher lang.

Dokus über Kriegsfotografen

Foto: Robert Adrian Hillman | iStockphoto | Thinkstock

Foto: Robert Adrian Hillman | iStockphoto | Thinkstock

Der andere Blick – Fotografen und der Krieg
Fotografen erzählen über ihre Einsätze in modernen Konflikten (Bosnien, Irak etc.)

Schuss Wechsel – Fotografen in einem zerrissenen Land
Fotografen in Israel, Gaza, Palästina.

Sonnenuntergang in Berlin-Stralau (Foto)

Es hat uns neulich eher zufällig nach Stralau verschlagen. Ist aber eine tolle Wohngegend im Campus-Stil mit viel Grün, breiten Schotterwegen zum Laufen und Radfahren und kleinem Hafen. Eine kleine Dosis täglicher Urlaub.

Besucherstatistik 06/2013

Entwicklung der Seitenaufrufe seit dem Relaunch

Entwicklung der Seitenaufrufe seit dem Relaunch

Im Einhalten „schlaffer“ Prognosen bin ich gut. Die Besucherzahlen sind im Juni weiter nach unten gerutscht. Der Grund ist so naheliegend wie einleuchtend. Ich habe nur wenig gebloggt. (mehr …)

Meine Lieblingsbilder auf flickr 06/2013

Can you Smell itCrue MatinaleEntrez dans la danse (Explore)Montmartre, Paris 2013run. jump. play.47.
Tsang Ma Bridge 2013Tips for Successful Living #7santa monica pier parking lot.27/52 - BurntThe caller...[ Explored 4th July 2013 ]
amandaChasing SunsAlong Poppy Lane ... (Explore)Ben l'Oncle SoulJunction - Osaka,JapanTokyo night
Drawn together by "The Bean"Atlantis: The Museum (EXPLORED)[Explored] Milano, Castello SforzescoCarla Monaco. Fujifilm X100SNYC street life

Boaaahhh … schon wieder ein Monat rum. Das neue flickr finde ich noch immer geil!

Hier gibt es wieder meine Lieblingsbilder des letzten Monats zum schnellen Durchscrollen.

Checkpoint Bravo in Dreilinden – Blick in die DDR (Foto)

Die Aufnahme habe ich von einem Spaziergang am vorletzten Wochenende mitgebracht. Wir sind von unserem Zuhause (Wannsee) nach Klein Machnow gepilgert, um einen Eisbecher zu essen. Leider hat das Eis Cafe in Kleinmachnow in den letzten Jahren deutlich abgebaut, so dass wir inzwischen lieber in den Wilmersdorfer Arcaden Eis essen.

Berliner Polizei erschießt Verwirrten vor dem Roten Rathaus (Video)

Harter Stoff

Gibt viele Diskussionen darüber im Netz.

Meine 2 Cent

  • hinterher ist man immer schlauer – vor allem, wenn man selbst nicht sein Leben riskieren muss
  • mir wäre das Leben meines Kollegen auch wichtiger als das des Angreifers

Die Story dazu gibt es hier.

Edward Snowden – Amerika vs. Welt

Foto: stuartwainstock | iStockphoto | Thinkstocks

Foto: stuartwainstock | iStockphoto | Thinkstocks

Meine Hochachtung hatte ich Edward Snowden unbekannter Weise ja schon ausgesprochen.

Die aktuelle „Jagd“ auf den Whistleblower amüsiert mich sehr. Dass Friedensnobelpreisträger und Initiator diverser Kriegsverbrechen Barack Obama die Schuld nicht bei sich und seinen Geheimdiensten, sondern beim „Verräter“ suchen würde, war klar.

Die gespielte Naivität der USA hat mich aber überrascht. Man wundert sich doch tatsächlich, dass man keine Hilfe aus China und Russland bekommt. Länder, die man gerne mal wegen ihres „großzügigen“ Umgangs mit Menschenrechten kritisiert, zeigen sich nun als Schutzmacht der Freiheit.

Naja, ganz so uneigennützig dürften die Motive nicht sein. Russland und China dürften vor allem an Snowdens Material interessiert sein und daran, die Überwachung / Spionage durch die USA im eigenen Land zu stoppen.

Im Übrigen glaube ich, dass auch die Europäische Union noch Maßnahmen gegen den Spionageangriff der USA ergreifen wird. Wenn nicht politisch – dann zumindest wirtschaftlich. Schließlich operieren die betroffenen US-Unternehmen auch im Einflussbereich der EU.