• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Politik & Recht

12. März – Welttag gegen Internetzensur

Foto: grandeduc | iStockphoto | Thinkstock

Foto: grandeduc | iStockphoto | Thinkstock

Das Internet hat viele Hoffnungen geweckt … auf die Liberalisierung der Medienlandschaft, den Vormarsch der Meinungsfreiheit und den freien Zugang zu Informationen.

Die staatlichen Interventionen gegen die Freiheit im Netz nehmen aber zu. Die Regierungen der Welt haben erkannt, welch machtvolles Instrument das Internet sein kann und versuchen, es zu regulieren.

Ist es hierzulande gelungen, staatliche Zensurinstrumente zu verhindern, wird das Netz in vielen Ländern der Welt offen und versteckt zensiert.1,2 Der 12. Juni ist ein internationaler Aktionstag gegen die Internetzensur.

Links zum Thema

  • Piratenpartei – Zusammenfassung der Zensurbestrebungen in Europa
  • Golem – Bericht über den ROG-Report zu Unternehmen, die Überwachungs- und Zensurtechnologie anbieten
  • CCC – ein geschichtlicher Abriss über die Netzzensur

Die Freiheit des Internet zu verteidigen, ist eine Aufgabe, der wir uns alle widmen sollten. Ist das Netz doch für die meisten von uns längst zum elementaren Bestandteil des Lebens und für nicht wenige zur Existenzgrundlage geworden.


[1] Reporter ohne Grenzen – Internet Zensur Bericht 2012
[2] Wikipedia – Zensur im Internet

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 52 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Nachwehen meiner ersten Blogbeerdigung – Wenn das „Arschloch Basti“ respektlos wird
» Statistik – Traffic aus Social Networks (Facebook, Twitter und Google+)