• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Politik & Recht
Bundestagswahl 2013 – Was wählen?!

Ja, es ist noch ein bisschen Zeit. Aber irgendwie beschäftigt mich das jetzt schon.

Und zwar mit einem unbefriedigendem Ergebnis. Während ich den letzten 10 Jahren ganz klare Wahlempfehlungen gegeben habe, denen – und das macht mich wirklich stolz – sogar ein paar Leute gefolgt sind, würde ich dieses Mal am Liebsten Minusstimmen vergeben.

Gehen wir mal fix durch:

  • CDU / CSU – außenpolitisch sehr gute Arbeit, vor allem das Management der Eurokrise war exzellent. Aber die innen- und gesellschaftspolitische Ausrichtung ist inzwischen echt gruselig. Die Union ist mit der CSU im Schlepptau quasi nicht wählbar.
  • FDP – solange Rösler der Vorklatscher ist, unwählbar und eventuell keine Bundestagspartei mehr.
  • SPD – kompetenzschwaches Personal und verlängerter Arm der Gewerkschaften.
  • Linke / NPD – zwei Seiten der gleichen Medaille – undiskutabel.
  • Grüne – auch hier Personalprobleme jenseits der Stammthemen.
  • Piraten – hier haben sich definitiv die falschen Köpfe durchgesetzt.

Ich werde sicher wählen gehen. Das wird aber eher eine Entscheidung für das geringere Übel.

💬︎ 1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
Dein Kommentar:
« Softclick: Es ändert sich mal wieder ALLES
» Mutti haut den Spruch des Tages raus!