• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Politik & Recht

Edward Snowden – Amerika vs. Welt

Foto: stuartwainstock | iStockphoto | Thinkstocks

Foto: stuartwainstock | iStockphoto | Thinkstocks

Meine Hochachtung hatte ich Edward Snowden unbekannter Weise ja schon ausgesprochen.

Die aktuelle „Jagd“ auf den Whistleblower amüsiert mich sehr. Dass Friedensnobelpreisträger und Initiator diverser Kriegsverbrechen Barack Obama die Schuld nicht bei sich und seinen Geheimdiensten, sondern beim „Verräter“ suchen würde, war klar.

Die gespielte Naivität der USA hat mich aber überrascht. Man wundert sich doch tatsächlich, dass man keine Hilfe aus China und Russland bekommt. Länder, die man gerne mal wegen ihres „großzügigen“ Umgangs mit Menschenrechten kritisiert, zeigen sich nun als Schutzmacht der Freiheit.

Naja, ganz so uneigennützig dürften die Motive nicht sein. Russland und China dürften vor allem an Snowdens Material interessiert sein und daran, die Überwachung / Spionage durch die USA im eigenen Land zu stoppen.

Im Übrigen glaube ich, dass auch die Europäische Union noch Maßnahmen gegen den Spionageangriff der USA ergreifen wird. Wenn nicht politisch – dann zumindest wirtschaftlich. Schließlich operieren die betroffenen US-Unternehmen auch im Einflussbereich der EU.

2 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 52 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 2 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Martin

    „Spion fordert Auslieferung des Spions!“
    Grandios wie sich das System selbst demontiert.
    Popcorn!

  • 🕝 Baschdi

    Spion fordert vom Spion die Auslieferung eines Spions 😉

Dein Kommentar:
« #Neuland
» Berliner Polizei erschießt Verwirrten vor dem Roten Rathaus (Video)