• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Politik & Recht

Meine Meinung zur Neuauflage der NSA-Affäre

Foto: daboost | iStock | Thinkstock

Foto: daboost | iStock | Thinkstock

  1. Das Märchen von der deutsch-amerikanischen Freundschaft ist entzaubert. Die USA und Deutschland haben sich in den letzten Jahrzehnten in ihren Werten und Interessen weit auseinander entwickelt.
  2. Wir brauchen die Amerikaner nicht nach Spionage zu fragen. Sie werden immer nur das zugeben, was unumstößlich auf dem Tisch liegt.
  3. Wir brauchen eine wirksame Spionageabwehr, die Bürger, Wirtschaft und Politik schützt.
  4. Europa muss aufgedeckte Rechtsverletzungen durch die Amerikaner sanktionieren.
  5. Wir brauchen eine nationale Kontrolle über wichtige Kommunikationsinfrastruktur. Im Moment fließt der gesamte Internetverkehr über amerikanische und chinesische Technik.

Wir laden den IWF ein, die Eurokrise zu lösen. Wir erlauben amerikanische Stützpunkte und Atomwaffen in Deutschland. Wir lassen uns in den wichtigsten technologischen Entwicklungen der letzten 60 Jahre von Amerika dominieren.

Und dann wundern wir uns ernsthaft, dass die uns nach Strich und Faden verarschen?

Ich wünsche mir mehr Wolf und weniger Lamm!

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 4 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 Anonymous

    Netter Artikel!!!! Aber Deutschland ist immer noch ein besetztes Land. Die Bürger Deutschlands haben noch nicht mal sich in einer demokratischen Wahl eine eigene Verfassung verabschiedet. Das was wir Verfassung nennen wurde von den Allierten Siegermächten des 2. Weltkriegs ausgearbeitet. Das was wir Grundgesetz nennen. Obendrein befindet sich Deutschland immer noch im Kriegszustand mit meheren Nationen. Gegen Deutschland wird immer noch die UN – Feindstaatenklausel aufrecht erhalten.

    Ob wir dem Euro wollen oder nicht, danach wurden wir garnicht gefragt, der wurde uns aufgezwungen, der Steuerzahler hier, nämliche alle die am täglichen Wirtschaftsleben teilnehmen haben für bankrotte Banken in einigen EU-Ländern gezahlt.

    Sollte das so weitergehen, dann gute Nacht und kein Bett, unser Land und Volk geht unter!!!!!

  • 🕝 Baschdi

    Das mag alles so sein. Völkerrechts- und Verfassungsrechtsexperten streiten sich noch darüber.

    Das ist aber nur eine juristische Spitzfindigkeit.

    Die Realität schafft Fakten. Unser Grundgesetz ist heute Teil unseres gemeinschaftlichen Wertesystems. Da ist völlig egal, wer das mal aufgeschrieben hat.

    Wir sehen uns als Deutsche in einer legitimen BRD. Und wir haben inzwischen das Selbstbewusstsein und die Möglichkeiten, unsere Interessen durchzusetzen. Da hat sich in den letzten 30 Jahrzehnten viel geändert. Wir sind nur manchmal einfach noch zu träge und zögerlich.

  • 🕝 Horst Schulte

    Kann ich alles unterschreiben. Kissinger hat mal gesagt, es gebe keine befreundeten Staaten, sondern nur Staaten mit Geheimdiensten. Diese in meinen Augen etwas zynische Beschreibung reichte früher einmal aus, um Aktivitäten von Geheimdiensten zu begründen oder sogar zu rechtfertigen. Heute sind die Dimensionen andere – technikbedingt. Und das ist entscheidend. Es darf nicht so sein, dass der deutsche Datenschutz ad absurdum geführt wird, weil international keine Regeln existieren. Es müssen verbindliche Abkommen geschlossen werden, an die sich alle Staaten zu halten haben. Auch die Amis. Es ist schier unerträglich, mit welcher Arroganz die Verantwortlichen in den Staaten auf die Empörung in Europa reagieren. Ein führender Republikaner wies Obama gestern zurecht. Er solle damit aufhören, sich zu entschuldigen. Sicher, mit Entschuldigungen ist es nicht getan. Aber das meinte dieser Republikaner natürlich nicht!

  • 🕝 Baschdi

    > mit welcher Arroganz die Verantwortlichen in den Staaten auf die
    > Empörung in Europa reagieren

    Ja. Was unsere Politiker zu viel an Demut zeigen, schwappt da an Arroganz rüber.

Dein Kommentar:
« Merkel vs. NSA
» Berlin? Piratenpartei?