• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Politik & Recht

Schavans Rücktritt & bundeseinheitliches Bilddungssystem

Foto: David De Lossy | PhotoDisc| iStockphoto

Foto: David De Lossy | PhotoDisc| iStockphoto

Dass er überfällig war, steht jenseits jeder Diskussion.

Überzeugend war er für mich nicht. Erneut viele Ausreden und Relativierungen. Zwar möchte  Schavan das Amt nicht beschädigen. Aber sie sieht die Gefahr dafür nicht in ihrem eigenen Verhalten, sondern im anstehenden Verfahren gegen die Universität.

Schön, dass man die entstehende Lücke nicht einfach mit einem „Nachrücker“ gefüllt hat, sondern mit Johanna Wanka auf Kompetenz setzt. Und hey, sie ist promovierte Mathematikerin. Da kann man fast nicht abschreiben.

Ich würde mir übrigens wünschen, dass den Ländern das Bildungsthema entzogen wird und man auf ein bundeseinheitliches Bildungssystem setzt. Das macht es später auch einfacher, europaweite Standards zu etablieren. Ich fürchte aber, dass das noch lange Zeit eine Utopie bleiben wird.
Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 51 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Ex-Google-Chef verkauft Aktien
» Film: Die Geschichte von Pirate Bay