SEO
Nochmal gaaaanz langsam: Google & der Bilderklau

Foto: Ryan McVay | Lifesize | Thinkstock

Foto: Ryan McVay | Lifesize | Thinkstock

Weil ich in den letzten Tagen immer wieder Dinge wie:

„Google verletzt keine Urheberrechte. Ihr könnt eure Seiten doch für Google sperren. Wo ist das Problem?“

lese. Nochmal der Versuch das zu erklären:

Ich schleiche mich heute Abend in Deine Garage und klaue Dein Auto. Da klebe ich dann Werbung drauf und vermiete es.

Wenn Dir das nicht passt – was ich annehme – und Du Dich bei mir beschwerst, sage ich: „Hey, Du hättest doch vor Deiner Garage ein Schild aufstellen können auf dem steht: >> Sebastian, Du darfst dieses Auto nicht klauen! <<“

Daran würde ich mich dann – vielleicht – sogar halten. Allerdings gilt dieses Schild nur für mich. Wenn Dich demnächst mein Kumpel besucht, um Deine Karre erneut zu klauen, brauchst Du noch ein Schild.

Google zeigt fremde Bilder auf seinen Seiten an. Dass das ein Rechtsverstoß ist, bedarf keiner Diskussion.

Auch das Nennen der Quelle oder der Hinweis „Dieses Bild kann urheberrechtlich geschützt sein.“ stellt keinerlei Legitimation dar. Um in der Autoanalogie zu bleiben, ist das in etwa so als würde ich auf das geklaute Auto schreiben:

„Dieses Auto gehört eigentlich XY. Kann sein, dass er nicht will, dass ich damit rumfahre.“

Für mich steht völlig außer Frage – Wenn Google diese Suche in Deutschland einführt, wird eine Prozesslawine über das Unternehmen hereinbrechen. Anwälte und Bildagenturen wetzen sicher schon die Messer.

Für mich ist das aus geschäftlicher Sicht nicht sonderlich relevant. Aber die Google-Position in meinem Aktiendepot steht auf der Abschussliste. Ein Unternehmen, das jedem ins Bein pinkelt, der im Internet Geschäfte macht, hat mittelfristig keine allzu hohen Überlebenschancen.

Das Netz wird auf dieses Problem eine Antwort finden, da bin ich mir sicher. Das kann dauern – aber sie wird Google nicht gefallen.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Drahtseilakt über Manhattan – Bild des Tages (Foto)
» Homeland – Neue Serie auf Sat.1