• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Startups

Groupon übernimmt Citydeal

Kopieren lohnt sich

Kopieren lohnt sich

Noch als ich die letzte Folge von „This Week in Startups“ geguckt habe, in der der Gründer von Groupon zu Gast war, habe ich gedacht: „Nein, dieses Mal kommen sie nicht damit durch“. Immerhin waren die Kommentare zu europäischen Copycats nicht ganz so positiv.

Aber nun ist es doch passiert, Groupon hat Citydeal für eine nicht genannte Summe übernommen. Da es das Unternehmen auf dem europäischen Markt schwer gehabt hätte, hat man nach unternehmerischen Partnern gesucht. Während andere Groupon-Clones enttäuscht haben, konnte ausgerechnet Oliver Samwer und sein Team überzeugen. Im Groupon-Blog „spricht“ Andrew Mason in den höchsten Tönen von den Gründern.

Man will Citydeal integrieren. Name und Design werden vom US-Unternehmen übernommen.

Meine 2 Cent: Gratulationen gibt es dafür von mir nicht. Ich hasse Ideenklau. Aber aus Sicht von Groupon macht die Übernahme rational Sinn. Ob ich in der gleichen Situation meine Abneigung gegen Copycats überwinden könnte, weiß ich nicht.

Die Übernahme im Web: Einen neutralen Artikel gibt es bei Deutsche Startups, beim Netzökonom wird es schon ein wenig kritischer und die europäische Version von Techcrunch haut – zumindest unterschwellig – ein wenig drauf. („the infamous Samwer brothers“)

PS: Bei Gruenderszene gibt es ein paar Insights

2 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 2 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Chris

    Man kann mit Geld also selbst den bekl**ten zum Kauf bringen. Starke Sache.

  • 🕝 Sebastian

    Ja, ich weiss auch noch nicht, was mehr Stärke beweist … es nicht zu kaufen oder eben doch.

    Aber zumindest ist Ringelding jetzt in der Pflicht, das Ding glattzuziehen, sonst gehen die Stockoptions flöten. Zumindest dann, wenn man Gründerszene glauben schenken darf:

    http://www.gruenderszene.de/news/clone-wars-x-citydeal-wird-von-groupon-ubernommen/

Dein Kommentar:
« Geld verdienen mit Blogs: Sascha Pallenberg im Interview
» naanoo.com – Der Relaunch Teil 1