• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Technik

ASUS Transformer Prime

ASUS Eee Pad Transformer Prime

ASUS Eee Pad Transformer Prime

Schon am Anfang des Table-Hypes habe ich immer wieder gesagt, dass so ein Teil für mich nur in Frage kommt, wenn es mein Notebook ersetzt und nicht ergänzt. Die heilige Dreifaltigkeit (Notebook, Desktop, Telefon) reicht mir. Ich brauche keine vierte Device-Klasse.

ASUS tut mir mit dem Transformer den Gefallen, dieses Konzept zu verfolgen. Aktuell wird der neue Transformer Prime durch die Blogs geprügelt. Das Ding hat eine Quadcore-Prozesssor, ein sehr solides Gehäuse und GANZ WICHTIG einen SD-Card-Reader!

Da ich mit der Apple-Welt nicht mehr viel anfangen kann und hauptsächlich Google-Produkte nutze, kommt mir das installierte Android gerade recht. Bilder, Videos und Specs gibts bei Giga.

ASUS Eee Pad Transformer Prime

ASUS Eee Pad Transformer Prime

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Was braucht man, um Unternehmer zu sein?
» NPD-Verbot ist und bleibt Unsinn