• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Wirtschaft & Finanzen

Wird das neue Facebook-Ding eine Killer-App?

Heute ist es passiert – der lange erwartete E-Mail Dienst von Facebook wurde angekündigt.

Auch wenn die bekannten Details noch sehr spärlich sind, finde ich die Geschichte hochspannend. Die Vereinung der verschiedenen Kommunikationskanäle im Internet ist seit Jahren ein „offener Task“. Die bisherigen Versuche, das zu zufriedenstellend zu lösen waren entweder (z.B. Google Buzz) nur halbherzig oder sind an der fehlenden kritischen Masse kleinerer Anbieter gescheitert.

Bei Facebook trifft der neuste Versuch aber gleich auf eine 500 Mio. starke Userbasis. Wenn das Ding also nur halbwegs taugt, räumt es imho richtig ab.

Allerdings lassen mich die ersten Detailinfos schon wieder skeptisch werden: Keine „echten“ E-Mails, kein Betreff, keine CC, BCC etc.. Das klingt nicht so, als könnte es E-Mail den Rang ablaufen. Aber in diesen Punkten kann Facebook in den nächsten 1-2 Jahren ja noch „hinzulernen“. Und wenn die Weltherrschaft so nahe liegt – warum sollte man dann nicht zugreifen?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Im Geschäftsleben gewinnt immer die Faulheit
» Chartbeat: Woopra-Alternative